ADVENTKALENDER TÜRCHEN MIT FOODTASTIC #21

21/12/2018

Werbung in Kooperation mit Foodtastic.

Pizza ohne Reue – das hört sich eigentlich zu gut an um wahr zu sein oder? Obwohl ich ja finde, dass man eine Pizza NIEMALS bereuen sollte 😂 Für das schmecken sie einfach zu gut!

Meiner lieben Blogger-Kollegin Eva von Foodtastic folge ich schon sehr sehr lange. Sie macht so wunderschöne Food-Bilder, bei denen mir regelmäßig das Wasser im Munde zusammen rinnt 🙈 Ihre Rezepte sind alle komplett glutenfrei, da Eva an Zöliakie leidet. Das tut ihren Rezepten aber absolut keinen Abbruch – ganz im Gegenteil!!!

Erst kürzlich hab‘ ich übrigens auch dieses leckere Schokokuchen-Rezept ausprobiert und ich schwöre euch, niemand hätte geahnt was die geheime Zutat ist 😉

Ihr neuestes Buch Pizza ohne Reue ist vollbepackt mit kreativen Ideen und köstlichen Rezepten ❤️ Eines davon hab‘ ich natürlich gleich mal ausprobiert: Süßkartoffel Pizza und OMG sie war so gut 😍 ihr solltet die unbedingt ganz bald nachmachen! Aber auch viele andere innovative Rezept hat die liebe Vorarlbergerin gezaubert: zum Beispiel eine Blumenkohl-Pizza oder eine Granola-Pizza 🙈 Ich schwöre euch, wenn ihr das Buch aufschlagt werdet ihr euch erst mal gar nicht entscheiden können was als erstes auf den Mittagstisch kommt 😉

SÜSSKARTOFFEL-PIZZA MIT PERSTO UND GERÖSTETEN KICHERERBSEN

Ich hab‘ das Rezept ein ganz klein wenig abgeändert, weil ich keine Zwiebel vertrage und Astrid zum Mittagessen da war, die vegan ist, weshalb wir das Feta-Topping weggelassen haben 😉 Geschmeckt hat’s aber trotzdem mega lecker!

Zutaten

Teig:

  • Salz
  • ca. 200g Süßkartoffel
  • etwas Olivenöl
  • 60g Reismehl
  • 1 TL Rosmarin, frisch gehackt
  • 1 MPs. Chilipulver
  • Pfeffer
  • grünes Pesto zum Bestreichen

Geröstete Kichererbsen:

  • 400g Kichererbsen aus der Dose
  • 1 MPs. Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Olivenöl plus Olivenöl zum Braten
  • 1 TL Honig

Sonstige Zutaten:

  • 6 Rosenkohl
  • 100g bunte Kirschtomaten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 150g Feta

Deko:

  • Ruccola
  • Schwarzer Sesam

 

Zubereitung:

  1. Leicht gesalzenes Wasser für die Süßkartoffeln in einem Topf zum Kochen bringen. Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Süßkartoffeln waschen und schälen. Süßkartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln. Weichkochen, Wasser abgießen, etwas Olivenöl in den Topf zu den Kartoffeln geben und diese rundum anbraten. Leicht salzen.
  2. Kartoffeln mit einem Pürierst cremig pürieren. Reismehl, Rosmarin, Chili, salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut vermengen. Aus der Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech einen runden Fladen formen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit Kichererbsen abgießen und in einer Schüssel mit Chilipulver, Paprikapulver, Olivenöl und Honig marinieren.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kichererbsen darin rundum anbraten. Pesto laut Grundrezept zubereiten.
  5. Rosenkohl waschen, halbieren und in einer Pfanne anbraten. Kirschtomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Ruccola waschen und trocken schütteln.
  6. Fladen aus dem Ofen nehmen, mit Pesto bestreichen, gebratenen Rosenkohl und gerösteten Kichererbsen, Zwiebelringe und Kirschtomaten darauf verteilen. Feta darüber zerbröseln und mit Ruccola und Sesamöl garniert servieren.

 

Lasst es euch schmecken! Die Pizza war sooooo lecker 😍

DEIN GEWINN:

Heute versteckt sich hinter dem Türchen einmal das Buch Pizza ohne Reue von Eva Fischer 😍

Teilnahmebedingungen:

  • Kommentiert diesen Beitrag und verratet mir, für wen ihr gerne aus diesem Kochbuch kochen würdet 😉
  • Folgt mir auf Instagram.
  • Das Gewinnspiel endet am 22.12.2018 um 12:00.
  • Das Gewinnspiel ist auf Deutschland, Österreich und die Schweiz beschränkt.
  • Die Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner/ die Gewinnerin wird per Mail verständigt (also unbedingt double-checken!).
  • Der Gewinner/ die Gewinnerin muss sich innerhalb von 24 Stunden auf die Mail zurückmelden, ansonsten wird erneut ausgelost.
  • Durch den Kommentar und die Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du den Teilnahmebedingungen zu.

 

Ich drück euch die Daumen 🤗

xxx,
Sophie

 

46 Kommentare

Das könnte dir gefallen

46 Kommentare

Melanie 21/12/2018 at 10:38 AM

würde gerne mit meinen Besten Freundinnen einen gemeinsamen Kochabend machen 😊

Reply
Tanja 21/12/2018 at 10:53 AM

Ich würde das Kochbuch einer Freundin zum anstehenden Geburtstag schenken, da sie ebenfalls Zöliakie hat und immer offen und dankbar für neue glutenfreie Rezepte ist. 👩🏼‍🍳💞😊

Reply
Johanna 21/12/2018 at 10:59 AM

Pizza-WG-Abend 😍
machen wir schon öfter aber wäre eine gute inspiration neues auszuprobieren 😊

Reply
Viktoria 21/12/2018 at 11:02 AM

am liebsten für meine mama. sie hat schon so oft für mich gekocht, da möchte ich mich gerne revanchieren.

Reply
Kerstin 21/12/2018 at 11:24 AM

Für meine Mädls 😊

Reply
Victoria 21/12/2018 at 11:57 AM

Am liebsten für meinen freund, wir lieben beide das kochen und vor allem pizza 🤤😍

Reply
Stefanie 21/12/2018 at 12:04 PM

Für meine Schwester 😊 in letzter Zeit hat sie sehr oft für mich gekocht… höchste Zeit mich zu revanchieren!

Reply
Julia 21/12/2018 at 12:08 PM

Für meine Mama :) ich glaube sie würde das Rezept lieben und das hätte sie sich auch wirklich verdient :)

Reply
Anja 21/12/2018 at 12:16 PM

ich würde pizza für meine mama backen :)

Reply
Jacqueline 21/12/2018 at 12:44 PM

Für meinen freund :)

Reply
Magdalena 21/12/2018 at 12:47 PM

Ich würde für meinen Freund kochen, der genießt es wenn er von einem harten Uni-Tag nach Hause kommt und mit einem leckeren Essen überrascht wird 😍☝🏼

Reply
Lisa 21/12/2018 at 12:56 PM

Für unsere Kochrunde mit der wir immer nach Motti kochen :)

Reply
Sebastian 21/12/2018 at 12:56 PM

Ich würde das Buch meiner Freundin schenken, weil sie eindeutig die bessere Köchin von uns beiden ist <3
Pizza4Life!!

Reply
Birgit Anderle 21/12/2018 at 1:05 PM

Für meinen Mann und meine Kinder 😍

Reply
Julia 21/12/2018 at 1:34 PM

Für meinen Freund, er liiiebt Pizza 💙

Reply
Ricarda 21/12/2018 at 1:43 PM

Ich würde für meinen Freund kochen und dabei würde ich ihn gern davon überzeugen, dass auch gesundes essen richtig lecker sein kann 😄

Reply
Julia 21/12/2018 at 1:43 PM

Meine ganze Familie und meinen Freund❤️

Reply
Marina 21/12/2018 at 1:58 PM

Ich würde für meine Mädels, die alle auf ihre Figur achten, bei unserem nächsten Mädelsabend etwas kochen.
Würde mich wirklich sehr freuen!
Marina

Reply
stefanie 21/12/2018 at 2:05 PM

Für meine Familie :)

Reply
Judith 21/12/2018 at 2:37 PM

Für meine Mitbewohnerin, die besonders ernährungsbewusst isst und sich darüber riesig freuen würde :)

Reply
Stephanie 21/12/2018 at 4:40 PM

Ich würde meine Freunde bekochen :)

Reply
Katrin 21/12/2018 at 6:28 PM

Am liebsten für meinen Mann, mein Lieblingspizzajunkie <3
Ich möchte ihm damit beweisen, dass es auch gesunde Pizza-Varianten gibt!

Reply
Eli 21/12/2018 at 8:26 PM

für meinen Freund eher weniger, aber vielleicht bekomme ich ihn durch dieses tolle buch zum gesund essen ;-)

Reply
Anna 21/12/2018 at 10:11 PM

oh wie herrlich!!! gleich für meine Großfamilie….sind über 30 Leute

Reply
Jaqueline 21/12/2018 at 10:17 PM

Ich würde für meinen Freund kochen 😀 wir experimentieren gerne in der Küche und das wäre wieder mal ein super Anlass für ein oder gerne auch mehr neue lieblingsgerichte 😀🍀

Reply
Karolina 21/12/2018 at 10:25 PM

Ich würd am liebsten meinen Freund und meine Eltern bekochen, ich komme letztens sehr selten dazu, das möchte ich aber wieder ändern – ein Neujahrsvorsatz :)

Reply
Tamara Bauer 21/12/2018 at 10:26 PM

Ich würde gerne für meine Mama kochen 😊

Reply
Antonia 21/12/2018 at 10:33 PM

Für meine beste Freundin, der das sicherlich super schmecken würde 🍕

Reply
Katja 21/12/2018 at 10:45 PM

Ich würde meinen Freund bekochen, da er nach den Feiertagen immer raunzt, weil er zu viel gegessen hat – da wäre eine gesunde Alternative spitze!

Reply
Jasmin 21/12/2018 at 11:55 PM

Ich würde gerne meinen Freund damit kulinarisch verzaubern 😋🥰

Reply
Jana 22/12/2018 at 12:07 AM

Wie toll <3 Ich koche am liebsten für meinen Mann und der liebt es, wenn ich neue Rezepte austeste.

Reply
Kathi 22/12/2018 at 2:15 AM

Ich würde einmal für meine beste Freundin kochen und einmal für meinen Mama… echt ein super Rezept! Vl lass ich’s auch einem guten Freund (Wirt meines Vertrauens) zukommen! ;-)

Reply
jasmin 22/12/2018 at 2:27 AM

Für meine Familie.lg Jasmin

Reply
Verena 22/12/2018 at 3:00 AM

Für meine beste Freundin, da sie regelmäßig für mich kocht 😍

Reply
Natascha St 22/12/2018 at 6:53 AM

Für meine Familie

Reply
Chiara 22/12/2018 at 7:54 AM

Oh, das klingt interessant.
So eine Pizza würde ich gerne mal für mich und meinen Freund ausprobieren :)

Reply
Jaqueline 22/12/2018 at 7:56 AM

Die Süßkartoffel Pizza klingt sehr gut, muss ich unbedingt mal ausprobiere :) Ich würde gerne für meine Mädels kochen :) wäre mal super die Pizza selbst zu machen als immer zu bestellen :)

Reply
Steffi 22/12/2018 at 8:49 AM

Ich würde für meinen Freund kochen – wir lieben Pizza! 🙃🍕

Reply
Marie 22/12/2018 at 9:09 AM

MIt meinen Mädels würd ich ein paar Pizzen nachkochen! 😍😍

Reply
Melanie R 22/12/2018 at 10:21 AM

Huhu,
ich hätte das schöne Buch gerne selbst, da ich Probleme mit Zöliakie habe.
Dir schöne Feiertage, lg,

Melanie

Reply
Anna Oberdorfer 22/12/2018 at 11:19 AM

Ich würde sehr gerne meine Mama bekochen, da sonst sie immer alle bekocht :)

Reply
Claudia 22/12/2018 at 11:36 AM

Wieder mal ein Anlass für einen Mädls Kochabend 😍

Reply
Clemens 22/12/2018 at 12:05 PM

Ich würde meiner Frau Julia das Kochbuch schenken und die Pizza backen, wir essen gerne Süßkartoffeln und auch Pizza – die Kombination klingt toll👏 !

Bei mir am Blog gibt es übrigens auch ein Gewinnspiel: https://www.strandl.eu/24-gruende-das-blog-zu-lesen-adventkalender/

Reply
Kristina 22/12/2018 at 7:22 PM

Oh ja, ich will dieses Buch von Eva schon lange ❤️ Das wär toll, damit würde ich primär mich und meinen Verlobten bekochen 👩🏻‍🍳

Reply
Martina 22/12/2018 at 8:01 PM

Für die ganze Familie ❤️

Reply
Flori 22/12/2018 at 8:51 PM

Ich würde mich wahnsinnig über dieses Buch freuen 😍 und würde die Rezepte gerne mit meinen Mädels ausprobieren 😊 😍

Reply

Hinterlasse einen Kommentar