MIT BRAUN GEGEN DEN BAD HAIR DAY

09/11/2016

Ich weiß ja nicht wie’s euch geht, aber meine Haare brauchen in der Winterzeit immer eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Wie ihr wisst, blondiere ich meine Haare, was prinzipiell schon mal nicht besonders gesund ist und wenn im Herbst und Winter dann zusätzlich zum Föhnen und Glätten noch die trockene Heizungsluft dazu kommt, werden meine Haare furchtbar trocken und sehen vollkommen stumpf und glanzlos aus. Außerdem laden sie sich total schnell elektrisch auf und wenn ich dann vielleicht noch eine Mütze aufsetze oder den falschen Pullover überziehe, kleben sie nur noch an meinem Gesicht und haben sämtliches Volumen verloren. Aber es muss auch im Winter nicht jeder Tag zu einem Bad Hair Day ausarten ;) Wie? Das erfahrt ihr weiter unten ♡

Ein kleines Gewinnspiel gibt’s übrigens auch, also bis zum Ende dabei bleiben!

bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-12-von-14

Der Retter bei Bad Hair Days im Winter

Letzte Woche kam die Satin Hair IONTEC Brush von Braun bei mir an und ist seitdem fast jeden Tag im Einsatz. Sie ist mein neuer Retter bei Bad Hair Days und zaubert im Nu geschmeidige Haare. Die Bürste verfügt über die IONTEC Technologie, durch die statisch aufgeladene Haare kein Thema mehr für euch sein werden ;) Sobald die Bürste eingeschaltet ist, umhüllen Millionen aktiver Ionen die Haare und neutralisieren die statische Aufladung, unter der wir im Winter so oft leiden. Nachdem Bürsten werdet ihr sofort eine Veränderung wahrnehmen: die Haare fühlen sich viel geschmeidiger und fülliger an, glänzen und sehen super gesund aus. Man kann sie danach auch super weiterstylen, ohne dass sie ein Eigenleben führen. Die Bürste hat mich total überzeugt – außerdem brauch‘ ich keinen weiteren Schritt zu meiner täglichen Routine hinzufügen, weil ich mich ja ohnehin jeden Tag kämmen muss ;)

Egal welchen Pullover ihr also entscheidet anzuziehen oder welche Mütze ihr aufsetzen wollt, elektrisch aufgeladenes Haar wird kein Problem mehr sein ;)

bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-7-von-14bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-11-von-14bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-5-von-14bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-13-von-14bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-6-von-14bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-10-von-14bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-4-von-14bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-14-von-14bad-hair-day-braun-satin-hair-7-sophiehearts-wien-vienna-fashionblog-1-von-14

Gewinnspiel

Und weil es sicher viele unter euch gibt, die unter den gleichen Hair Problems leiden wie ich, darf ich heute in Kooperation mit Braun eine Satin Hair 7 IONTEC Bürste an euch verlosen.

Teilnahmebedingungen:

  • Erzähle mir entweder hier auf dem Blog oder auf Instagram (unter diesem Bild), was einen BAD HAIR DAY bei dir ausmacht.
  • Folge mir auf Instagram.
  • Wer sowohl auf Instagram als auch hier kommentiert, hüpft zwei mal in den Lostopf ;)
  • Das Gewinnspiel läuft bis 16.11.2016 9:00.
  • Das Gewinnspiel ist auf Österreich beschränkt.
  • Der Gewinner wird auf Instagram bekannt gegeben.

 

Viel Glück!

xxx,
Sophie

 

 

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Braun. 

39 Kommentare

Das könnte dir gefallen

39 Kommentare

Nina 09/11/2016 at 7:41 PM

Wenn meine Haare machen was sie wollen und egal was ich versuche, sie einfach nicht zu bändigen sind…

Reply
Sandra 09/11/2016 at 7:47 PM

bad hair day ist mit beanie supercool herumzulaufen, obwohl sich darunter eigentlich ein Desaster verbirgt :P

Reply
Sandra 09/11/2016 at 7:52 PM

Hallöchen! Hab dein tolles Gewinnspiel entdeckt und da musste ich gleich mitmachen! Ich hab soooo widerspenstige Haare!! Locken wo keine sein sollten, elektrisch sind sie auch oft! Gerade in der Winterzeit! Pulli über den Kopf und … Tada… Elektrische Haare! Würde mich mega über die Bürste freuen! Folge dir auch auf Instagram! (sandyx1) 😊 Lg Sandra

Reply
Kapi 09/11/2016 at 7:53 PM

Wenn die Haare wegstehen und nichts dagegen hilft!

Reply
Flora 09/11/2016 at 8:05 PM

Wenn nichts mehr hilft gibt’s einen Dutt..was es wieder unmöglich macht eine Haube aufzusetzen., also loose-loose Situation.. da wär die Bürste der Hammer 😍😍😍

Reply
Natalie Scheiterer 09/11/2016 at 8:22 PM

Ein Bad Hairday bei mir ist, wenn meine Haare so zu Berge stehen, dass ich das Haus nicht ohne Kappe verlassen kann.

Reply
Dory 09/11/2016 at 8:29 PM

Du sprichst mir aus der Seele, bei mir ist’s im Winter genauso. Hab auch sehr dünnes trockenes Haar das sich im Winter stark auflädt, da wär so eine Bürste ideal! LG, Dory

Reply
Julia 09/11/2016 at 8:34 PM

Hallo Sophie,
wenn die Haare elektrisch sind und verknoten, dann habe ich einen bad hair day.
Liebe Grüße Julia

Reply
Sandra Slusna 09/11/2016 at 8:52 PM

Toller Beitrag liebe Sophie, ich kenne das Problem, mir geht es im Winter genauso, vor allem das mit den elektrizierten Haaren, sooo schlimm und nervig! Auf jeden Fall habe ich schon vieles von dieser Bürste gehört und habe auch schon überlegt mir sie zu kaufen, aber zuerst versuche ich mein Glück bei dem Gewinnspiel und dann schauen wir Mal… ;) Und danke übrigens für den Blogpost.. ;D
Mit liebsten Grüßen
Sandra von http://www.shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Magdalena 09/11/2016 at 9:16 PM

Ein echter Bad Hair day ist.. Wenn alle Haare in verschiedene Richtungen stehen..

Reply
Betti Mitterecker 09/11/2016 at 10:10 PM

Mein bad hair day besteht so gut wie immer aus trockenen Haaren, die vor allem im Winter in alle Richtungen „fliegen“, da sie sich total schnell elektrisch aufladen. Außerdem schauen sie dann dadurch total langweilig und ungepflegt aus. :(

Reply
Marlene 10/11/2016 at 12:42 AM

Liebe Sophie,

ein Bad Hair Day ist für mich, wenn die Haare so dermaßen elektrisch aufgeladen sind dass sie mir bei der kleinsten Berührung, sei es Glätten, Föhnen oder Bürsten, zu Berge stehen oder an allem haften bleiben- schrecklich 🙈
Wenn meine feinen Haare ein Eigenleben führen, kann ich das Styling an dem Tag eigentlich vergessen und mir bleibt nichts anderes übrig, als mir die Haare zusammen zu binden und ne Tonne Haarspray drauf zu klatschen 😅

Liebe Grüße :)
Marlene

Reply
Jasmin 10/11/2016 at 7:27 AM

Liebe Sophie,
Ich trage im Winter wahnsinnig gerne kuschelige Hauben 😍 Doch wenn ich sie abnehme, beginnt für mich der Bad Hair Day 🙈 Mit dem Gewinn würdest du mir mein Leben um einiges vereinfachen. 😀
Liebe Grüße,
Jasmi

Reply
Julia 10/11/2016 at 8:02 AM

Hallo Sophie,
die Bürste hört sich sehr interessant an & würde auch bei mir den ein oder anderen Bad Hair Day in Luft auflösen :)
Ein klassischer Bad Hair Day bei mir ist zum Beispiel, wenn ich morgens aufwache und sich meine Haare in der Nacht von selbst total verlegt haben. Im schlechtesten Fall habe ich keine Zeit mehr, das mit dem Glätteisen zu beheben und muss auf Haarspray&Haargel hoffen. :/
LG Julia

Reply
Anna 10/11/2016 at 8:03 AM

An einem richtigen Bad Hait Day hilft nichts mehr außer eine Riesenportion Trockenshampoo und/oder eine Haube! Muss echt sagen, dass mich meine Haare, wenn sie mal absolut nicht wollen wie ich will auch eeecht nerven und ich mir dann meistens an diesem Tag irgendwie selbst auch weniger gefall‘ 😅
Da hilft nur mehr den Tag zu überstehen und am nächsten Morgen gut Haare waschen und auf mehr Glück hoffen :)

Reply
Silvana Rupprechter 10/11/2016 at 10:17 AM

Ein Bad Hair day ist für mich, wie heute, ein Tag an dem einfach alles zu berge steht und sich weder in Form noch in sonst etwas ansehnliches bringen lässt. x

Reply
Martina 10/11/2016 at 12:31 PM

ich hab einen echt blöden wirbel im haar der natürlich immer dann sichtbar ist wenn ich es überhaupt nicht brauche. mit fliegenden haare hab ich dank meiner haarstruktur eigentlich täglich zu kämpfen. deswegen würd ich mich sehr über dieses kleine wunderding freuen :)

Reply
Martina 10/11/2016 at 12:37 PM

Ein Bad-Hair-Day ist für mich, wenn meine Haare wieder mal nicht so wollen, wie ich es gerne hätte….:-(

Reply
Nicole 10/11/2016 at 3:01 PM

Bad Hair Days kenne ich auch sehr gut! Im Winter laden sich meine (ohnehin schon dünnen) Haare total auf und kleben an meinem Gesicht -.- Da hilft dann eigentlich nur noch ein Zopf oder ne Haube für den ganzen Tag ^^ Die Bürste würde mir in dieser Hinsicht mein Leben sicher erleichtern :)

Reply
Lisa 10/11/2016 at 3:01 PM

Also mein bad hair day ist von November bis März everyday, ich schaffs im Winter irgendwie nie meine Haare zu bändigen und sie fliegen vor allem bei schönem Wetter in alle Richtungen, egal was ich mache.
Meine neue Lieblingsjacke mit Kunstfell innen macht das ganze auch nicht besser, es fliegen sogar die Funken wenn ich sie ausziehe :/. Deshalb würde ich mich sehr über die Bürste freuen.

PS.: Und liebe Sophie ich bin immer ziemlich neidisch wenn ich deine Haare auf Snapchat sehe, ich finde die sitzen einfach irgendwie immer. Wenns also an der Bürste liegt – her damit :p :)

Reply
Tina 10/11/2016 at 3:22 PM

Der Winter besteht bei mir leider nur aus Bad Hair Days… Da „hilft“ nur mehr ein mit Haarspray zubetonierter Pferdeschwanz, den man sich mühevoll bei extrem statisch aufgeladenen Haaren irgendwie zugebunden hat und der über kurz oder lang Kopfschmerzen verursacht. Bei eiskaltem Wetter ist’s dann doppelt blöd, weil ich damit keine Haube tragen kann :-/ Ich will den Sommer jetzt schon zurück!

Reply
Julia 10/11/2016 at 8:19 PM

Mein bad hair day is sobald es im Herbst nebelig wird und die Luft sehr feucht, dann brauch ich meine Haare gar nicht mehr glätten weil sie sich sofort seltsam kräuseln und mit Haube und Pulli dann auch noch anfangen weg zu stehen wenn ich sie abnehme oder ausziehe. 😪 Ich liebe den Winter aber nicht wenn er das mit meinen Haaren macht ..

Reply
Kat 11/11/2016 at 10:42 AM

Meine Haare sind, liebevoll ausgedrückt, der Alptraum jeder Frau. Wirr abstehende Babyhairs, kaputte Spitzen aber fettiger Ansatz. Ja, ich bin gesegnet, ich weiß :D
Ein Bad Hair Day ist für mich, wenn ich am Tag des bevorstehenden Haareswachens meine Haare (versuche) zu einem halbwegs ansehnlichen Zopf zu binden und ich dann wie ein kaputtes Rapunzel aussehe. :)

Ein toller Beitrag & die Bürste scheint wirklich toll zu sein.

Wishes, Kat

Reply
Elisa 11/11/2016 at 2:58 PM

Meine Ohren sind sehr empfindlich,deshalb muss ich im Winter immer eine Mütze tragen. Das Dilemma dabei ist,dass ich sehr feines Haar habe – mein Bad Hair Day beginnt sobald ich die Mütze abnehme, meine Haare in alle Richtungen stehen und alles plattgedrückt ist. Da war das aufwändige Föhnen und Glätten davor dann völlig umsonst. Mich würde so interessieren, wie sich dieses Produkt verhält wenn es auf meine eigenwilligen Haare trifft 🤔😅

Reply
Sophie 11/11/2016 at 7:05 PM

Im Winter ist bei mir fast jeder Tag ein Bad Hair Day, denn wenn meine Haare nur geföhnt werden und nicht an der warmen Sommerluft trocken können, stehen sie in alle Richtungen und sind elektrisch. Die Bürste wäre daher das perfekte Hilfsmittel für mich 😍

Reply
Jenny Haider 12/11/2016 at 9:17 AM

Leider bleibt mir auch im Winter nichts andres übrig als zu föhnen und/oder zu glätten…. meine haare stehen jeden Tag zu berge 😡 egal welchen Pulli oder welchen Schal, welche Jacke, sie sind IMMER elektrisch aufgeladen, wenn ich in der Arbeit bin kleben sie sich an den Sessel wo abends dann ein Meer aus Haare von mir zurück bleibt!! wenn ich neben meinem Freund stehe, ziehen alle Haare rüber auf sein Shirt 😂es wär echt eine super Bereicherung sie Bürste zu gewinnen und testen zu dürfen!! 😚

Reply
Leni K. 12/11/2016 at 6:47 PM

Wenn sie nach dem Schlafen gehen machen was sie wollen und in alle Richtungen stehen… oder im Winter eben statisch und platt sind und kein volumen haben :(

Reply
Marlene 12/11/2016 at 10:43 PM

ein bad hair day ist bei mir wenn die haare fettig sind und man eigentlich einfach einen coolen hohen Knödel machen könnte. blöd nur wenn man einen relativ kurzen longbob hat und coole Knödel nicht mehr möglich sind – blöde gschicht! da muss man wohl doch noch schnell in die dusche hupfen und haare waschen! :b

Reply
Vanessa 13/11/2016 at 7:59 AM

Hallo liebe Sophie!
Ich habe ganz lange und noch dazu extrem dünne Haare!!! Im Winter ist es durch Schals und Pullover, fast unmöglich sie offen zu tragen ohne so auszusehen als hätte ich in die Steckdose gegriffen. Also im Winter ist bei mir eigentlich immer bad hair day angesagt- ich renn nur mit Zopf oder Haube rum. Ich würde mich soooo freuen wenn ich dieses Problem endlich in den Griff bekommen würde :D

Reply
Carmen 13/11/2016 at 2:43 PM

zur zeit verleg ich mir die haare im schlaf irgendwie ständig und als ob das nicht genug wär stehen meine haare im winter dann dank schal & co gleich auch noch in alle richtungen ab 🙈 für mich gibts zur zeit eher good hair days weil die bad days schon standard sind 😅

Reply
Karolina 13/11/2016 at 3:21 PM

Liebe Sophie!
Wieso schauen deine Haare immer so toll aus?
In letzter Zeit machen meine Haare was sie wollen. Egal ob ich sie föhne, glätte oder natürlich lasse, sie schauen nie so wirklich frisch und glänzend aus. Strubbelig passt da wohl eher dazu :D Aus diesem Grund muss ich unbedingt mein Glück hier versuchen. Vielleicht ist diese Bürste meine letzte Hoffnung! Ich würde mich sehr über diesen Gewinn freuen.
Liebe Grüße,
Karo

Reply
Elisabeth 13/11/2016 at 5:37 PM

Hallo :)
Also für mich ist ein bad hairday vor allem jetzt im Winter, wenn meine Haare fliegen, weil Haube und Schal sie statisch aufgeladen haben. Meistens hängen sie auch noch platt herunter wegen der Haube.
Liebe Grüße

Reply
AnnaS 13/11/2016 at 9:31 PM

bad hair day.. den kenne ich nur zu gut.. elektrische Haare wenn ich eine falsche Bürste benutze, einen dicken Schal trage, eine Haube aufhabe oder meinen kuscheligen Pullover anhabe – sie stehen im Winter einfach immer zu Berge, als hätte ich mit einem Luftballon an den Haaren gerieben😄 Brauche endlich was das wirklich hilft!

Reply
Anna 14/11/2016 at 9:24 AM

Wenn meine Haare so elektrisch aufgeladen sind, dass sie überall im Gesicht kleben.

Reply
Kerstin 14/11/2016 at 9:52 AM

Mein Bad Hair Day: In der Früh aufstehen und die Haare am Hinterkopf stehen am Ansatz total in die Höhe und bilden einen Wirbel :)

Reply
Marion 14/11/2016 at 10:31 AM

Mein Rezept für jeden Bad-Hair Day: Mein gutes, altbewährtes Zöpfchen <3 Geht einfach immer :)

Reply
Theresa Steinmaurer 14/11/2016 at 1:09 PM

Bad Hair Day >> wenn ich keine Zeit fürs Stylen mit Wax habe, laden sie sich, gerade im Winter, elektrisch auf und ich schau aus wie ein Igel 😅 #shameonme #igelfrisur #nichtlustig

Reply
Corinna 14/11/2016 at 3:20 PM

Wenn der Pony mal wieder einfach nicht will

Reply
Anna 14/11/2016 at 7:53 PM

wenn meine haare so elektrisch sind, dass ich mir überall einen schlag hole, was metallisch ist -_-

Reply

Hinterlasse einen Kommentar