EXPLORING AUSTRIA: HALLSTATT

29/08/2017

Dieses Wochenende hab‘ ich endlich etwas geschafft, dass ich mir seit Ewigkeiten vorgenommen hab‘, ich hab‘ einen Ausflug nach Hallstatt gemacht. So oft zieht es mich weit-weit weg und zu oft vergesse ich wie wunderschön unser kleines Österreich ist und was für tolle und charmante Plätzchen man hier findet. Hallstatt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und wird pro Jahr von über 700.000 Touristen aus der ganzen Welt besucht und ich als !Oberösterreicherin! schaff‘ es nicht mal auf einen kurzen Besuch hinzufahren und buch‘ dafür Flüge nach Amerika (zu meiner Reise gibt’s weiter unten mehr) 😄 Ein bisschen verrückt ist das schon!

Jedenfalls hab‘ ich mich gemeinsam mit dem Mister und einer lieben Freundin am Samstag auf den Weg gemacht und wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir zum Mittag ankamen und alle drei Parkgaragen, die dieser kleine 800-Seelen-Ort zur Verfügung stellt, bereits übervoll waren. Wahnsinnig viele Touristen querten unseren Weg als wir in den Ortskern spaziert sind und wirklich zur Ruhe kamen wir erst, als wir mit unserem kleinen Elektro-Boot auf den See hinaus fuhren. Die Aussicht über den blauen Hallstätter See und den kleinen Ort direkt am Wasser war aber wirklich atemberaubend und den Ausflug auf jeden Fall wert 😊 Weiter unten seht ihr ein paar Eindrücke, die der Mister und ich mit der Kamera eingefangen haben. Auch wenn Hallstatt von Touristen aus aller Welt geflutet wird und es deshalb leider nicht mehr so süß und eingeschlafen ist, wie vielleicht noch vor ein paar Jahren so solltet ihr auf jeden Fall mal einen Besuch dorthin planen und das weltberühmte Örtchen besuchen.

 

TRAVEL PLANS

Und weil ich das letzte Wochenende mit der Freundin verbracht hab‘, mit der es bald nach Amerika geht, wollte ich diesen Beitrag nun auch dafür nutzen euch zu erzählen, wohin es für mich nächste Woche eigentlich geht… Da der Mister und ich diesen Sommer umgezogen und aus diesem Grund natürlich auch einige größere Investitionen auf uns zugekommen sind, haben wir gemeinsam beschlossen, keinen größeren Urlaub zu planen, sondern die Zeit und das Geld lieber für das Einrichten der Wohnung zu nutzen. Das klang zu Beginn des Sommers auch noch sehr plausibel, aber irgendwie hat mich Mitte des Sommers dann doch noch irgendwie das Fernweh gepackt und da kam die Einladung meiner Freundin genau zum richtigen Zeitpunkt. Ein Woche Florida im Haus ihrer Eltern, ein bisschen abschalten und die Seele baumeln lassen UND vor allem zum ersten Mal Amerika bereisen. Ja, ihr habt richtig gehört, ich war noch nie in den USA und ich muss ehrlich gestehen, ich bin schon wahnsinnig aufgeregt 😱  Am meisten stresst mich die Einreiseprozedur, da ich hier schon die ärgsten Schauergeschichten von kleinen Kammern und gemeinen Polizisten gehört hab‘. Mein Visum hab‘ ich aber zum Glück erhalten, also Fingers crossed 😉 Ich werd‘ euch natürlich auf Social Media ein bisschen mitnehmen und falls ihr zufällig noch ein paar Tipps für mich habt, was man in der Nähe von Tampa so alles erkunden und erleben kann, dann immer her mit euren Nachrichten, Kommentaren und Mails 😘

 

Happy Tuesday ❤️

xxx,
Sophie

 

 

Dieser Beitrag enthält Provisionslinks.

Top: NA-KD
Bra: Essentials for Zula
Shorts: EDITED
Schuhe: Selected Femme
Sonnenbrille: Ray Ban

 

4 Kommentare

Das könnte dir gefallen

4 Kommentare

Sandra Slusna 29/08/2017 at 8:33 PM

Woooow, wunderschöne Bilder liebe Sophie! Man will immer ins Ausland verreisen, doch auch Österreich bietet so viele schöne Orte und wunderschöne Natur… Ich hoffe, du hast die Zeit genossen, siehst nämlich so happy aus. <3
Liebe Grüße,
Sandra

Reply
Alena - LOOKSLIKEPERFECT Blog 29/08/2017 at 9:37 PM

die Bilder sind ein Traum! Ich war vor zwei Wochen das erste Mal in Österreich und muss sagen, ich beneide dich wirklich! So ein schönes Land und JAA, ihr habt unheimlich schöne Orte <3 Ich komme wieder!
Btw: Du siehst so toll aus!!

Liebst,
Alena
lookslikeperfect.net

Reply
Sophie
Sophie 30/08/2017 at 12:45 PM

hihi das freut mich :) Vielen Dank :*

Reply
Héloise 30/08/2017 at 4:38 PM

Wundervolle Fotos! Bei allem Fernweh vergesse ich auch oft, wie schön die eigene Heimat sein kann, da müsste man sich solche Ausflüge mal öfter vornehmen =)
Love, Héloise
Et Omnia Vanitas

Reply

Hinterlasse einen Kommentar