Browsing Category

Life

Fashion, Life, Outfits

LIEBLINGSOUTFIT UND MAI REVIEW

Heute möcht‘ ich gemeinsam mit euch den Mai ein bisschen Revue passieren lassen: viel Arbeit, wenig Zeit, Ups and Downs und viele aufregende Ereignisse liegen hinter mir. Kein einziges Wochenende hab‘ ich im Mai in Wien verbracht und was hab‘ ich daraus gelernt? Dass ich das nie wieder so einteile 🙈 Ich bin immer viel auf Achse, düse hin und her, aber so wie dieses Monat war es einfach nicht ganz ideal. Zu viel ist in den letzten Wochen auf der Strecke geblieben und das muss nun aufgearbeitet werden. Aber ich freu‘ mich auf einen normalen Arbeitsalltag im Office und auf produktive Meetings mit meinen Girls. Auch bei so so social wird sich in den nächsten Monaten ein bisschen etwas ändern, aber dazu werd‘ ich euch demnächst mehr erzählen…


Continue Reading

Beauty, Life

SUMMER IS COMING

Wie ihr wahrscheinlich auch, kann ich es kaum mehr erwarten bis der Sommer endlich da ist und genieße jeden frühsommerlichen Tag, den uns die Sonne zurzeit bietet. In Wien macht es zwar Spaß in der heißen Jahreszeit im Park zu chillen oder bei einem Eis die Donaulände entlang zu spazieren, aber den Sommer richtig genießen kann ich nur in der Nähe von kühlem Nass. Deshalb verbringe ich in den Sommermonaten sehr gerne viel Zeit bei mir zuhause in Oberösterreich, wo ich draußen im Garten beim Pool entspannen kann. Letzte Woche konnte ich das dieses Jahr zum ersten Mal so richtig auskosten und hab‘ mein Büro kurzerhand nach draußen verlegt. Zum Baden ist es mir das Wasser zwar derzeit noch ein bisschen zu kalt, aber zum Füße Hineinhalten hatte es genau die richtige Temperatur. Continue Reading

Life

WARUM ICH VEGETARISCH LEBE UND TROTZDEM MANCHMAL FLEISCH ESSE

Nachdem ich euch am Wochenende mein Leid darüber geklagt habe, wie schwierig es in Oberösterreich oft ist in Gasthäusern vegetarisches Essen zu bekommen, wenn man nicht nur Putenstreifensalat ohne Putenstreifen essen möchte, hab‘ ich auf Instagram sehr viele Nachrichten und Fragen von euch erhalten. Scheinbar hatte ich das bisher nur sehr peripher erwähnt. Deshalb gibt’s heute eine kleine Erklärung wie’s dazu gekommen ist UND die wichtigste Frage, warum ich trotzdem manchmal Fleisch esse. Continue Reading

Life

#FOTOBLOOMCHALLENGE MIT FOTODARLING

Vor kurzem wurde ich von der lieben Daniela von die kleine Botin für die Fotobloom Challenge nominiert, bei der ich dazu aufgefordert wurde unter dem Hashtag #fotobloomchallenge mit euch einen meiner liebsten Frühlingsmomente zu teilen. Ziel der Challenge ist es am Ende aus allen unseren Postings gemeinsam mit fotodarling ein großes Fotobuch zu gestalten und die gemeinsamen Momente mit unseren Liebsten für immer festzuhalten. Continue Reading

5 things to do, INSPIRATION, Life

5 THINGS TO DO IN APRIL

Happy Sunday meine Lieben ❤️  Während ich heute hier auf Kreta Knossos erkunde, dürft ihr eine neue Kategorie auf dem Blog kennenlernen – 5 THINGS TO DO! In diesen Beiträgen möchte ich Ideen und Vorsätze für die jeweiligen Monate mit euch teilen und vielleicht kann ich euch ja auch zu der einen oder anderen Unternehmung inspirieren 😉 Los geht’s mit dem Frühlingsboten April – der macht ja bekanntlich ohnehin was er will und das solltet ihr auch tun! Continue Reading

Life

LIPTON HEISST ZUSAMMENKOMMEN

Auch wenn ich immer mal gerne alleine bin und Zeit für mich selbst brauche, sind mir die Freundschaften in meinem Leben sehr wichtig. Eine Woche in der ich es nicht schaffe meine Freunde zu sehen kann NIEMALS eine gute Woche sein. Leider lässt das Erwachsenwerden und die vielen Verpflichtungen, die damit verbunden sind, es oft nicht zu seine Freunde und Freundinnen so oft zu sehen, wie man das eigentlich gerne hätte. Während der Schulzeit beziehungsweise dem Studieren war es leicht täglich mit der Clique zu chillen, man hat ja meistens seinen Alltag miteinander geteilt. Seitdem ich älter geworden bin und mit der Selbstständigkeit und dem Arbeiten der Ernst des Lebens begonnen hat, merke ich aber immer öfter, dass Freundschaften zu erhalten und zu pflegen manchmal gar nicht so einfach ist. Es ergibt sich nicht mehr so leicht, dass man sich trifft, man muss sich extra etwas ausmachen und die Kalender nach freien Slots durchsuchen, die für beide passen. Mit dem Erwachsenwerden merkt man auch für welche Freunde man tatsächlich noch Platz in seinem Zeitplan frei machen möchte und welche vielleicht nicht mehr ganz ins Leben passen. Das klingt wahnsinnig hart, aber ich hab‘ oft so wenig Zeit, dass ich die wenigen Stunden, die mir der Tag bietet, lieber mit Menschen verbringen möchte, die mir Quality Time bieten und mit denen ich mich wohl fühle, anstatt zwei Stunden damit zu verschwenden über einem Kaffee Small Talk Themen abzuhacken.  Continue Reading

Life

FRÜHLINGSHAFTER EDAMAME-QUINOA SALAT

Nach den vielen vielen Frühstücksrezepten, die ich hier in letzter Zeit gepostet habe, gibt’s heute endlich mal wieder eine Lunch- beziehungsweise Dinspiration. Vor kurzem hab‘ ich Dank der lieben Nina Edamame bei Merkur entdeckt. Bisher kannte ich die nämlich nur in der Schote. Es gibt sie aber auch ausgelöst und da eignen sie sich perfekt, um daraus einen leckeren frühlingshaften Salat zu zaubern. Dafür hab‘ ich einfach alle Reste verwertet, die noch zuhause waren: Mango von meiner Smoothie Bowl, Spinat vom Mittagessen und die Avocado vom Vortag – frischer Quinoa dazu und schon steht das perfekte und vor allem gesunde Abendessen am Tisch. PS: geht natürlich auch als Mittagessen 😉 Continue Reading

Life

WINDOBONA – FLIEGEN MIT DEM RED BULL SKYDIVE TEAM

Hello and happy Tuesday meine Lieben :) Heute erzähl ich euch endlich alles zu unserem Ausflug in den Windkanal mit den coolen Boys vom Red Bull Skydive Team – und ein Video gibt’s auch weiter unten! Als Red Bull den Mister und mich vor einiger Zeit gefragt hat, ob wir nicht mal Lust hätten im Windkanal ein bisschen zu fliegen, waren wir natürlich sofort Feuer und Flamme. Es ist einfach eine atemberaubende Erfahrung, die ich jedem von euch nur weiterempfehlen kann. Näher werde ich dem „echten“ Fliegen wohl nie kommen, denn ich hab’ viel zu viel Angst mal wirklich aus einem Flugzeug zu springen. Continue Reading