FRÜHLING- UND SOMMER TREND 2018: MUSTER

28/02/2018

Wie ihr vielleicht in meinen Instastories mitbekommen habt, hat es zurzeit ja leider gefühlt -100°C in Wien. Und während ich in dickem Pulli (darunter natürlich 5 weitere Lagen), Strumpfhose und Hose (oh so sexy) im Büro sitze, weil unsere Heizung diese Temperaturen nicht ganz zu packen scheint, träume ich von den Frühling- und Sommer Trends, die uns demnächst bevorstehen. Ich bin kein Mensch, der jedem Trend hinterher jagt, trotzdem pick‘ ich mir meistens in jeder Saison einen oder zwei heraus, die zu mir passen. Und ich weiß auch schon, welcher Trend das in den kommenden Monaten sein wird: der Mustertrend.

 

Frühling-Sommer-Trend 2018: MUSTER MUSTER MUSTER

Ohne Muster kommen wir diesen Frühling und Sommer wohl auf keinen Fall über die Runden 😉 Und obwohl ich normalerweise eher auf zurückhaltende Farben und Stoffe setze, hat’s mir dieser Trend irgendwie angetan. Um alles miteinander zu kombinieren, wie das die Fashionpros aus der Blogger-Szene ja öfter machen, bin ich dann aber doch ein bisschen zu scheu und bleib‘ meinem schlichteren Stil treu.

 

Mustertrend 1: Punkte

Lang Zeit konnte ich überhaupt keine Punkte mehr sehen – ich glaub‘ es liegt daran, dass dieser Trend während meiner Pubertät „in“ war und ich mich irgendwie davon abgesehen hab‘. Jetzt bin ich aber wieder voll auf diesen Zug aufgesprungen 😉 Wie ihr wisst hab‘ ich mich in dieses Kleid bereits auf den ersten Blick verliebt, musste dann aber doch noch zwei Mal drüber geschlafen, bis ich mich dazu entschieden hab‘ es zu kaufen. Speziell wenn es um gemusterte Kleider geht, bin ich öfter mal ein bisschen skeptisch, denn diese können schnell auftragen, wenn man nicht das richtige Modell wählt. Mit dem Zalando Kleider-Guide hab‘ ich kürzlich analysiert, welche Kleider mir am besten stehen. Mein Oberkörper hat eine X-Form, ich bin sowohl an den Schultern als auch bei der Hüfte eher breiter, hab‘ dafür aber eine schmale Taille und die heißt es gekonnt in Szene zu setzen. Super funktioniert das zum Beispiel mit Wickelkleidern und präferiert natürlich gepunktet 😉

 

Finde das Kleid zu deiner Figur! Mit dem Zalando Kleider Guide ❤

 

Kleid: Vero Moda
Cardigan: Vero Moda
Tasche: APC
Schuhe: Mango

Mustertrend 2: Streifen

Zu Streifen haben wir Frauen ja oft eine Hass-Liebe. Einerseits können sie toll strecken, andererseits aber auch sehr schnell ein paar Kilos mehr um die Hüften schummeln. Da Statement-Streifen dieses Jahr aber hoch im Kurs stehen, heißt es auf jeden Fall sich ein paar Gedanken zu machen, wie man diese am besten an sich selbst kombiniert. Ein kleiner Tipp von mir, der euch hier vielleicht hilft, ist sich bei Querstreifen eher an Oberteile zu halten, da diese schöne Proportionen an Busen und Taille zaubern. Wenn ihr allerdings Hosen im Streifenmuster kauft, schummeln Längsstreifen schnell ein paar Zentimeter an der Beinlänge dazu, was für mich als kurzbeiniger Zwerg nicht zu unterschätzen ist – speziell kombiniert mit höheren Schuhen. Übrigens sind auch Nadelstreifen wieder voll im Trend – wer hätte das gedacht 😉

 

Bluse: ONLY
Hose: H&M (ähnlich)
Schuhe: Zara
Tasche: Zara

Mustertrend 3: Karo

Whup, whup – der Karotrend bleibt uns auch diese Frühling-/ Sommersaison noch erhalten ❤ Ich hab‘ ja bereits letztes Jahr erfolgreich in diesen Trend investiert und bin heilfroh, dass er bleibt. Da hab‘ ich natürlich prompt in weitere Teile investiert. Waren es letztes Jahr eher die KaroBLAZER, die sämtliche Instagram-Feeds und Editorial-Seiten gefüllt haben, so sind es dieses Jahr auch Hosen und Röcke (jaaaaaa – die Schuluniform lässt grüßen 😉), die wir im Karomuster tragen werden. Für mich gilt bei diesem Trend auf jeden Fall weniger ist mehr. Da das Karomuster in Outfits sehr schnell unruhig wirken kann, kombiniere ich die Kleidungsstücke am liebsten mit Denimstoffen, Schwarz oder wie in diesem Outfit mit Pastellfarben.

 

Blazer: Zara (ähnlich)
Brille: Tom Ford

Auf welche Trends freut ihr euch dieses Jahr am meisten?

xxx,
Sophie

 

 

 

In freundlicher Kooperation mit Zalando.

 

 

3 Kommentare

Das könnte dir gefallen

3 Kommentare

Sandra Slusna 28/02/2018 at 10:30 PM

Wow, super Outfit liebe Sophie! Steht dir wirklich sehr gut. <3 Und die Photos sind echt toll.
Liebe Grüße, Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Barbara 07/03/2018 at 2:17 PM

Sehr coole Looks & Pics! Ich bin ehrlich: ich kann mich nicht entscheiden: ich liebe alle grafischen Elemente (Punkte, Streifen, Karo, ganz egal) ist vielleicht auch a bissl eine Berufskrankheit *gg* Aber besonders hat mich der Karoblazer erwischt, weil man ihn in alle Richtungen stylen kann, so ein Verwandlungskünstler :) und natürlich das Streifenshirt (all-time Klassiker)
Alles Liebe, Barbara von frombetozed
https://www.instagram.com/frombetozed/
http://www.fromb-z.com

Reply
Sophie
Sophie 08/03/2018 at 11:09 AM

Danke meine liebe :)

Reply

Hinterlasse einen Kommentar