Mein Arbeitsalltag unterwegs ♡ mit Gewinnspiel

01/04/2016

Mein Arbeitsalltag sieht oft sehr unterschiedlich aus. Als Social Media Managerin arbeite ich eigentlich immer ganz brav vom Büro aus. Wenn’s aber um mich als Bloggerin geht, schaut das meistens ganz anders aus. Natürlich hab‘ ich auch Tage an denen ich nur zuhause bin und Beiträge fotografiere und schreibe. Oft ist es aber auch so, dass meine Arbeitstage von mehreren Terminen gefüllt sind, sodass es sich nicht auszahlen würde, dazwischen heim zu fahren. Ich muss zugeben, dass ich mir die Termine aber auch oft so lege, dass sie alle an einem Tag sind, damit die Tage nicht alle so zerrissen sind ;) Heute hab‘ ich für euch meine Hacks für das Büro unterwegs ;)

 

Arbeitsalltag unterwegs – Meine Hacks

1. Wasser – immer dabei

Weil ich mir nicht ständig eine Plastiktrinkflasche kaufen will, oder unnötig Geld für ein Glas Wasser ausgeben möchte, hab‘ ich immer meine eigene Trinkflasche dabei. Die kann ich mir immer irgendwo auffüllen und bin für den Tag versorgt. Sobald ich irgendwo meinen Kalender auspacke, wird auch die Trinkflasche daneben gestellt, damit ich nicht auf’s Trinken vergesse. Wenn ich an einem Tag zu wenig getrunken habe, plagen mich am späten Nachmittag oder Abend oft sehr starke Kopfschmerzen. Das ist eigentlich für mich der größte Antrieb meinem Körper täglich mit genug Wasserzu versorgen ;)

wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (9 von 23) wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (12 von 23)

2. Nicht ohne meinen Kalender

Damit ich auch unterwegs neue Termine zu- oder auch absagen kann, beziehungsweise wichtige Dinge nicht vergesse, hab‘ ich immer meinen Kalender dabei – ohne fühl‘ ich mich sonst so nackt :D Ja ich weiß, das ist im Zeitalter von Ipad, Iphone und Ical sehr oldschool, aber der Kalender muss für mich einfach zum Angreifen sein, damit ich einen Überblick hab‘. Außerdem lieb‘ ich es meine To-Dos im Kalender ab zu hacken ;)

wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (4 von 23)

3. Laptop oder Ipad für die Ideen unterwegs

Weil mir oft während ich unterwegs bin, nette Postideen einfallen, nehm‘ ich mir an Tagen, an denen ich weiß, dass viele Termine anstehen, immer meinen Laptop oder mein Ipad mit – je nachdem wie schwer meine Tasche schon ist ;) So kann ich zwischen den Terminen, im Cafe oder Restaurant ein bisschen Internet klauen und Posts niederschreiben oder fertigstellen. So bin ich auch von unterwegs aus produktiv ♡

wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (1 von 23) wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (10 von 23)

4. Das wichtigste: Ein Snack zur Stärkung

Das wichtigste an solchen Tagen ist die gesunde Ernährung. Damit ich fit bin und auch gute Ideen liefern kann, hab‘ ich immer einen gesunden Lunch oder wenigstens einen Snack dabei. Oft weiß ich nicht wie oder wann ich zum Essen komme und so bin ich unabhängig davon und kann mich auf andere Dinge konzentrieren. In meine schöne Lunchbox von Leerdammer kommen dann – passend zum Thema #wirkäsebroten – ein Brot, ein paar Röllchen von meinem Lieblingskäse und meistens noch ein bisschen Gemüse. Und weil diese Lunchboxen so süß sind, darf ich heute sogar 5 von ihnen an euch verlosen. Alles was ihr dafür tun müsst, lest ihr am Ende des Beitrags ;) Bei mir ist die Box für verschiedenste leckere Käsebrotvariationen reserviert. Könnt ihr euch noch an meinen letzten #wirkäsebroten Post erinnern? Dort findet ihr drei leckere Rezeptinspirationen ;)

wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (24 von 1)wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (15 von 23)wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (7 von 23) wirkaesebroten-leerdammer-arbeitsalltag-unterwegs-to-go-on-the-go-Fashionblog-Foodblog-Wien-Vienna-Sophiehearts (22 von 23)

Uns so könnt ihr eine der 5 Boxen gewinnen:

  • Folgt mir und Leerdammer auf Facebook.
  • Hinterlasst mir hier einen Kommentar und erzählt mir was eure Lieblingssnacks On-the-Go sind?
  • Teilnahme bis 8.April 2016.
  • Mehrfachteilnahme ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel ist auf Österreich, Deutschland und die Schweiz beschränkt.
  • Der Gewinner wird per Zufall gelost.
  • Der Gewinner wird per Mail verständigt.

 

Viel Glück!

xxx,
Sophie

 

 

In freundlicher Kooperation mit Leerdammer.

20 Kommentare

Das könnte dir gefallen

20 Kommentare

Jana 01/04/2016 at 10:25 AM

Eine Trinkflasche habe ich auch immer dabei! :)

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Reply
Marie 01/04/2016 at 12:09 PM

Oh die Dosen sind ja wirklich total süß! Ich finde es wirklich vorbildlich von dir dass du deinen Kalender immer mitnimmst! Bei mir passt der meistens gar nicht in die Tasche – da muss dann einfach das Handy herhalten :)
Meine Lieblingssnacks sind definitiv die Roobars oder ganz klassisch Studentenfutter sowie ein Apfel :)
xx marie
http://www.highheelsandsnapbacks.at

Reply
Fiona 01/04/2016 at 2:31 PM

Ein toller Beitrag! Ohne eine Wasserflasche und meinen Terminplaner komme ich auch einfach nicht durch den Tag ;)
Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

Reply
Mira 01/04/2016 at 2:44 PM

Liebe Sophie!
Toller Beitrag! Ich hab eingebrochen auch immer meine alu-jausendose überall dabei… Leider ist die viel zu groß und ist mir oft zu sperrig… Ich hab dort immer ganz viel Gemüse drinnen und ein selbstgemachtes sandwich, in der Arbeit machen sich dann immer alle Lust, wenn ich an meiner Karotte knabber… Aber ich find es einfach mega wichtig in den Pausen was gesundes zu essen, damit ich nicht an Energie verliere. So eine Dose ist deshalb echt super praktisch, weil der Geschmack auch nicht verloren geht!
alles Liebe
Mira

Reply
Carina 01/04/2016 at 2:46 PM

Ohne meinen Kalender und meine to-do Listen geht bei mir auch überhaupt nichts, wirklich nichts :D
Mein liebster Snack sind eigentlich ganz klassisch: Wasser und Obst :)
Alles Liebe, Carina von the golden avenue

Reply
Sanne 02/04/2016 at 10:00 AM

Hi Sophie,

toller Beiträg, ich wünschte, ich wäre so organisiert.
Meine Snacks sind ganz unterschiedlich – manchmal eher ungesund (CHips, Schoko etc.) & machmal, wenn ich Zeit habe, belege ich mir ein Dinkelcriossant mit allem Möglichen.
Die Lunchboxen sind ja supercool!

Reply
Krissisophie 02/04/2016 at 12:06 PM

Die Trinkflasche finde ich super süß. Zum Sport habe ich auch immer eine dabei, da ich nicht gerne aus Plastikflaschen trinke.
Als Snack nehme ich meistens einen Salat für die Mittagspause mit. Für Zwischendurch gibt’s Paprika, Wiener und manchmal auch Ei. :)

Ganz liebe Grüße,
Krissi von the marquise diamond
http://themarquisediamond.de/

Reply
Fashionlover 02/04/2016 at 2:49 PM

Ich nehme mir am liebsten ein Vollkornbrot mit cottagecheese und Avocados mit! dazu noch eine Karotte und ein paar Nüsse. und eine Teekanne mit herrlichem kräutertee ist auch immer dabei!

Reply
Selina 02/04/2016 at 3:47 PM

Das mit der Trinkflasche sollte ich mir auch angewöhnen, ich kenne nämlich auch das Kopfschmerz Problem, wenn ich zu wenig getrunken habe.
Toller Post!
Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust :)
Liebe Grüße,
Selina

http://www.selinalie.blogpspot.com

Reply
Patty 02/04/2016 at 4:05 PM

Dein Beitrag ist sehr schön geworden :) Einen Snack & etwas zu trinken ist bei mir auch immer sehr wichtig. Man kann echt nicht gut arbeiten, wenn man hungrig oder durstig ist. Mein Kalender ist auch immer ein treuer Begleiter, ohne den geht meistens nichts :)

Liebe Grüße :)
Measlychocolate by Patty

Reply
Burgi 03/04/2016 at 5:53 PM

Eine Wasserflasche oder Kräutertee und einen Apfel mit Mandeln finden immer Platz in meiner Tasche. Auf die Uni darf die Jause ruhig etwas kreativer sein :)
Die Jausenbox ist auf alle Fälle ein Hingucker :)

Reply
Meanwhileinawesometown 03/04/2016 at 9:22 PM

Mein Lieblingssnack on the go ist ein Avocadobrot idealerweise mit (pochiertem) Ei. Dazu ein grüner Smoothie :)

Reply
Mona Eberharter 03/04/2016 at 9:24 PM

Schöner Post! ☺️ Mein Lieblingssnack sind Knoppers 😍

Reply
Verena 04/04/2016 at 1:16 PM

Bei mir ist es fast immer Obst oder Nüsse :)

Reply
Tatjana Köhler 05/04/2016 at 5:59 PM

Ich nehme mir am liebsten belegte Brote, Gemüsesticks und Obst und ab und an auch mal nen Schokoriegel als keinen Energiespender für zwischendurch mit. ;-)

Reply
Michi 06/04/2016 at 7:28 AM

Ich nehme mir am liebsten ein belegtes Brot (oder selbstgemachten Nudelsalat) mit Gemüse (Karotten, Cocktailtomaten, Gurke) und Obst (Apfel, Erdbeeren) als Snack mit. Wasser in einer Glasflasche darf bei mir nie fehlen.

Reply
ELKE 06/04/2016 at 10:11 AM

wenn ich unterwegs bin habe ich immer als Reserve einen Apfel mit,Lieblingssnack sind Cashewkerne

Reply
Clara 08/04/2016 at 1:07 PM

Seit ich klein bin habe ich eine große Liebe für roten Paprika – der is bei jeder Jause dabei!
😍🙈

Reply
Nicole Winkler 08/04/2016 at 1:46 PM

Meine Wasserflasche habe ich auch immer dabei. Mein Lieblings Sack ist eigentlich Studentenfutter aber lieber mit Cranberrys als mit Rosinen! Glg Nicole

Reply
Flora 08/04/2016 at 6:47 PM

On-the-Go ist bei mir immer in der Uni. Da gibt’s dann Karottenscheiben, Cocktail-Tomaten, apfelspalten und Rosinen :) die Dozenten rümpfen nur die Nase – ist denen wohl viel zu gesund :))

Reply

Hinterlasse einen Kommentar