Breakfast Heaven ♡ Pürierter Zwetschken Chia Pudding

02/10/2015

Ich bin ja der voll Chia Pudding Fan und ess‘ ihn eigentlich mindestens einmal pro Woche zum Frühstück (aber meistens in DIESER Form). Aber es war wieder mal Zeit für etwas Neues – oder anderes und deshalb hab‘ ich mich in den großen Weiten des Internets mal wieder ein bisschen umgesehen und nach Frühstücksinspiration gesucht. Ich bin dann bei der lieben Nina auf dieses Chia Pudding 2.0 Rezept gestoßen und wollte es gleich mal auf meine Art umsetzen. Außerdem hatt‘ ich noch meine cleanen Zwetschkenröster, den ich auch gleich dafür verwendet hab‘.

Ihr braucht (für eine Portion):

  • 3 EL Chia Samen
  • 200 ml Flüssigkeit (ich verwende immer Hälfte Milch und Hälfte Wasser)
  • 2 EL Kokosflocken (grob)
  • 2 EL Haferflocken (zart)
  • 3 EL Zwetschkenröster (mein Rezept gibt’s hier)
  • 1 TL Ahornsirup
  • Müsli und Banane zur Garnierung
  • Mixer/ Pürierstab/ Smoothiemaker

 

So geht’s:Zwetschgen_Chia_Pudding_Chiapudding_Chiaseeds_Superfood_Sophiehearts1Die Chia-Samen mit ca. 150 ml der Flüssigkeit über Nacht einweichen lassen. Wenn ihr den Chia Pudding angesetzt habt, am besten eine Stunde danach noch einmal gut durchrühren.Zwetschgen_Chia_Pudding_Chiapudding_Chiaseeds_Superfood_Sophiehearts4Am nächsten Tag den Chia Pudding gemeinsam mit der restlichen Flüssigkeit, den Kokosflocken, den Haferflocken, dem Zwetschkenröster und dem Ahornsirup pürieren. Voilà ♡ Nun braucht ihr ihn nurmehr ein bisschen mit Obst und Müsli garnieren und genießen :)Zwetschgen_Chia_Pudding_Chiapudding_Chiaseeds_Superfood_Sophiehearts3Ich wünsch euch einen tollen Freitag und ein erholsames Wochenende, ich verbringe es diese Woche in Oberösterreich :)

xxx,
Sophie

 

 

 

4 Kommentare

Das könnte dir gefallen

4 Kommentare

Dolce Petite 02/10/2015 at 10:08 AM

Klingt super, das muss ich unbedingt ausprobieren :)

Reply
Sophie
Sophie 02/10/2015 at 5:51 PM

unbedingt :) schmeckt echt lecker!

Reply
Kerstin 02/10/2015 at 10:39 AM

Oh wie witzig, ich hatte heute exakt dasselbe zum Frühstück :D Nur hab ich meinen Zwetschgenröster nicht unter den Chia Pudding gemischt!
Ich finde ja dass die pürierte Version noch viel leckerer als normaler Chia Pudding ist!

Love, Kerstin
http://www.missgetaway.com

Reply
Sophie
Sophie 02/10/2015 at 5:51 PM

ja voll, ganz meine meinung ;)

Reply

Hinterlasse einen Kommentar