10 Things to Do ♡ Edingburgh

11/05/2016

Wie ihr bereits aus diesem Beitrag wisst, war ich vor zwei Wochen in Edinburgh. Und es war so toll! Die schottische Hauptstadt hat wirklich sehr viel zu bieten und aufgrund des perfekten Wetters konnten wir auch alles richtig super auskosten. Ein kleiner Fact vorweg: Darüber wie man britische Städte und Regionen ausspricht, gibt es ja die unterschiedlichsten Mythen – auch Edinburgh ist hier keine Ausnahme. Manche sprechen es <edinburg> andere <edinborough> aus, richtig ist aber: <edinbraaaa> und am besten mit einem richtig schön rollendem R.

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (38 von 186)

10 THINGS TO DO IN EDINGBURGH

1. Grass Market

Nach unserer Ankunft Donnerstag Mittag ging’s gleich mal zum Grass Market – ein großer Platz in Old Town. Dort gibt’s viele nette Pubs, Restaurants und Bars, typisch britisch :) Das Pub Maggi Dicksons wurde gleich mal für euch getestet  – der Veggie Burger war super lecker!

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch Grass Market Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (10 von 186)Edingburgh - BIPA Pop Art Collection (1 von 26)10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch Grass Market Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (5 von 186)

2. Victoria Street

Nachdem ihr über den Grass Market geschlendert seid, solltet ihr gleich mal die Victoria Street hinaufspazieren, die gleich an einem Eck des Platzes beginnt. Die kleine Straße beherbergt süße kleine Geschäfte und Cafès, die zum Bummeln und Shoppen einladen ♡

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch Victoria Street Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (11 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (88 von 186)

3. Edinburgh Castle

Egal wo man sich befindet, das Castle kann man von fast überall erspähen – das perfekte Orientierungsmerkmal für mich. Es liegt auf einer kleinen Anhöhe und wenn man den Hügel hinauf wandert, hat man einen super Ausblick über Old Town und kann sich gleich mal orientieren. Wir haben uns gegen eine Tour im Castle entschieden, auch wenn es sicher eine super interessante Führung gewesen wäre! Die Möglichkeit gibt’s auf jeden Fall ;) Wir haben uns dafür mit ein paar Fotos davor begnügt.

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch edingurgh castle Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (50 von 186)

4. Greyfriars Kirkyard – Friedhof

Wer wissen möchte woher J.K. Rowling ihre Inspiration für Harry Potter hernahm, der ist hier richtig. Ein paar Gräber sollen Namensgeber für einige Figuren in ihren Büchern gewesen sein. Wir haben uns ein bisschen umgeschaut, aber leider keinen bekannten Namen entdeckt. Aber auch für Nicht-Harry-Potter Fans ist der Friedhof ein Muss. Er ist super idyllisch, ein bisschen gruselig, aber absolut sehenswert :)

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch Greyfriars Kirkyard Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (23 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch Greyfriars Kirkyard Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (26 von 186)

5. Greyfriars Bobby

Wer zum Friedhof geht, wird Greyfrias Bobby nicht übersehen können. Die Statue des treuen Hundes thront direkt vor dem Eingang und soll wenn man seine Nase berührt, Glück bringen. Der Legende nach verbrachte Bobby nachdem sein Herrchen gestorben war, seine letzten 14 Jahre nur an dessen Grab und verließ es nur für seine Mahlzeiten.

Wenn ihr mehr über ihn erfahren möchtet, hier entlang ♡

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch Bobby Greyfriars Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (17 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch greyfriars bobby Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (22 von 186)

6. Water of Leath Walk

Wenn’s bei euch auch so wunderbares Wetter hat, dann würd‘ ich euch empfehlen, einfach ein bisschen Water of Leath entlang zu spazieren . Man kommt an vielen netten Plätzen vorbei, kann süße englische Häuser bestaunen und nebenbei einfach die Natur und die Gesellschaft eurer Mitreisenden genießen – einfach perfekt

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch water of leath Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (134 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch water of leath Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (150 von 186)

7. Highlands:

Wer Edinburgh besucht, darf auf keinen Fall die umliegenden Highlands verpassen. Five Sisters, Skyfall Drehorte und Harry Potter Feeling erwarten euch auf eurer Busfahrt aufs Land. Nebenbei erfährt man viel über die Geschichte Schottlands und kann bei schottischer Dudelsack-Musik und einer atemberaubenden Landschaft entspannen.

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch scottish highlands Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (160 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch scottish highlands Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (165 von 186)

8. Loch Ness

Unsere Busreise hat uns auch bei Loch Ness vorbeigebracht, was ich persönlich total spannend fand. Nessie das Seeungeheuer begleitet mich schon seit dem ich ein kleines Kind bin und es war total interessant den See mal in Wirklichkeit zu sehen ♡ Wenn es euch interessiert achtet beim Buchen darauf, dass ihr beim Loch Ness Exhibition Center vorbeikommt! Wir hatten leider nicht die Möglichkeit dazu.

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch scottish highlands loch ness Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (172 von 186)Processed with VSCO with a5 preset

9. Arthur’s Seat und Carlton Hill

Wer einen Ausblick über die Stadt genießen will und sich nebenbei noch ein bisschen sportlich betätigen will, der sollte den Walk auf den Arthur Seat wagen. Ich empfehle euch auf jeden Fall festes Schuhwerk, denn gerade am Beginn ist es ganz schön steil ;)

Wem der Arthur’s Seat zu anstrengend erscheint, der kann auch den etwas niedrigeren Carlton Hill in Angriff nehmen. Die Aussichtsplattform bietet einen wunderschönen Blick über Old Town – ich kann das vor allem zum Sonnenuntergang empfehlen ;) So romantisch!

Edingburgh - BIPA Pop Art Collection (9 von 26)10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch arthurs seat Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (91 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch arthurs seat Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (105 von 186)10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch carlton hill Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (80 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch carlton hill Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (77 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch carlton hill Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (86 von 186)

10. Urban Angel

Natürlich gibt’s zu guter letzt auch noch einen Restauranttipp ;) Wer in Edinburgh lecker brunchen beziehungsweise frühstücken gehen möchte, der sollte auf jeden Fall im Urban Angel (New Town) vorbeischauen. Ob Eggs Benedict, Avocado Toast, Porridge oder Bananenbrot – hier kommt jeder auf seine Kosten. Ich hab‘ auch noch einen Green Smoothie probiert, der hat sehr grün geschmeckt, aber damit hätte ich wohl rechnen sollen ;) Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, bestellt besser den Breakfast Smoothie, der war suuuuuper lecker.

Reservierung dringend empfohlen!

10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch urban angel edingburgh Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (182 von 186) 10 things to do edingburgh travel guide traveling reisetagebuch urban angel edingburgh Fashionblog Foodblog Vienna Wien Sophiehearts (183 von 186)

Ich kann euch Edinburgh auf jeden Fall als Urlaubsdestination empfehlen ♡ Es war ein tolles Wochenende mit viel Kultur und schönen Ausblicken!

xxx,
Sophie

17 Kommentare

Das könnte dir gefallen

17 Kommentare

Kerstin 11/05/2016 at 8:57 AM

Oooooh ich beneide dich SO sehr! :D Ich will auch unbedingt nach Edinburgh dieses Jahr! Darf ich dich fragen wie ihr hin geflogen seit? Es gibt ja keine Direktflüge von Wien oder?

Love, Kerstin
http://www.missgetaway.com/

Reply
Jessica 11/05/2016 at 9:24 AM

Wir sind letztes Jahr von London aus mit dem Zug nach Edinburgh gefahren und zurück von Edinburgh nach London geflogen und dann eben nach Hause. Edinburgh hat so wenige passende Direktflüge irgendwie.

Reply
Sophie
Sophie 11/05/2016 at 7:59 PM

also wir sind direkt mit easyjet hingeflogen, zurück aber über düsseldorf ;) gibt leider nicht viele direktflüge und meistens sind sie ziemlich teuer!

Reply
Jessica 11/05/2016 at 9:22 AM

Ich war letztes Jahr auch in Edinburgh, Carlton Hill war mein persönliches Highlight. Wir sind von der falschen Seite aus (vom Holyrood Palace aus – kann ich auch aber empfehlen, hat mir besser gefallen als das Castle) auf den Berg und es war richtig anstrengend. Von der anderen Seite aus soll es ja ein Witz sein. :D Die Leute in Edinburgh aus Edinburgh haben uns gesagt, man spricht es „edinborough“ aus. Später hab ich aber auch von einem gehört (der auch in Edinburgh aufgewachsen ist), dass er einfach „edinburg“ sagt, weil ihm alles andere zu kompliziert ist. Dann sage ich das auch einfach so weiter. :D

Reply
Sophie
Sophie 16/05/2016 at 12:11 PM

Haha ja das mit der Aussprache ist so lustig, aber ich hab‘ von der mehrheit „edinbraa“ gehört ;)

Reply
Jana 11/05/2016 at 9:24 AM

Schöne Eindrücke! Edingburgh sieht irgendwie richtig gemütlich aus, mit den ganzen alten Gemäuern und Gassen :)

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Reply
Sophie
Sophie 16/05/2016 at 12:11 PM

Ja voll :) Ist auf jeden Fall eine reise wert!!

Reply
Patty 11/05/2016 at 6:17 PM

Das sieht echt toll aus. Ich war bis jetzt noch nie in Schottland, aber dann direkt nach Edinburgh zu reisen ist definitiv das Highlight. Deine Bilder sind alle sehr schön geworden & zeigen total wie wunderschön es dort ist :) Ein sehr schöner Bericht !

Liebe Grüße :)
Measlychocolate by Patty

Reply
Carrieslifestyle 12/05/2016 at 6:20 AM

wow toller Beitrag, super schöne Bilder
http://carrieslifestyle.com

Reply
Carry 13/05/2016 at 10:00 AM

Wirkt so idyllisch! Ich war mal für einen Tag dort im Zuge einer Rundreise und fand es auch ganz toll! Bei deinen Tipps und Fotos bekomme ich gleich wieder Lust! Sehr schöner Post und tolle Bilder!

Greets & :** Carry

Reply
Sophie
Sophie 16/05/2016 at 12:42 PM

dankeschön :) hihi ja ich könnt mir auch vorstellen nochmal hinzufliegen ;)

Reply
Sarah-Allegra 13/05/2016 at 7:40 PM

Was für superschöne Fotos! Nach Edinburgh möchte ich auch schon ewig mal!

xx Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com

Reply
Sophie
Sophie 16/05/2016 at 12:24 PM

danke :) ja solltest du auf jeden fall mal machen ;)

Reply
Jean 15/05/2016 at 8:57 PM

Hallo Sophie,
am besten hat mir der Harry-Potter-Friedhof gefallen und nach Edingburgh würde ich sowieso gern einmal! Deine Bilder waren absolut inspirierend :) Diesen Sommer geht es für aber erst einmal nach England :O
Liebe Grüße, Jean
http://jean-abovetheclouds.com

Reply
Sophie
Sophie 16/05/2016 at 12:20 PM

uijjj ja aber england ist auch mega cool :)

Reply
Julia 16/05/2016 at 2:27 PM

Du bist so super sympathisch und die Bilder von Edinburgh so inspirierend! Du hast einen neuen Fan! :)

Julia, von meervondir :)

Reply
Carmen 17/05/2016 at 1:27 PM

Haaaach, da bekomm ich gleich wieder Sehnsucht <3 wir waren Anfang Oktober voriges Jahr und hatten auch so viel Glück mit dem Wetter. Ich will auch schon die längste Zeit einen Beitrag darüber verfassen… Bei deinen schönen Bildern bekomm ich gleich wieder Lust drauf! Kann dir jedenfalls nur zustimmen; wir haben das Meiste der Programmpunkte auch gesehen und noch ein paa andere Sachen und es war wirklich, wirklich toll. Nur das mit dem Kochen, das können's meiner Meinung nach nicht wirklich :-)
Liebe Grüße,
Carmen
http://www.goodblog.at

Reply

Hinterlasse einen Kommentar