Die Sache mit der eleganten Garderobe ♡

06/06/2016

Ihr wisst ja, dass ich eigentlich mehr der casual Typ bin, wenn’s um meine Garderobe geht. T-shirt und Jeans sind meine besten Freunde. Als ich vor drei Jahren mal ein Praktikum bei der Raiffeisenbank gemacht hab‘, ist mir das zum ersten Mal zum Verhängnis geworden. Ich hatte weder Bluse, noch Blazer (wenn man den Jersey-Blazer mit offenen Nähten nicht mit einberechnet) und das ist eindeutig ein Problem, wenn man in einer Bank arbeiten möchte. Ich hab‘ mich dann mit ein paar Blusen von meiner Mama und ein paar Teilen von H&M über Wasser gehalten, weil wirklich investieren wollte ich nicht in eine elegante Garderobe – das bin ich nämlich einfach nicht. Die Karriere bei der Bank war nachdem Praktikum somit sowieso ausgeschlossen (es war aber nicht nur der Dresscode das Problem). Also hab‘ ich die letzten beiden Jahre eigentlich immer gut ohne Blusen überlebt, weil auf der WU hab‘ ich sowieso nie zu den Segelschuh-Girls gehört (no offense) und bei meinem Job als Social Media Managerin in einem Start-Up war meine Garderobe meistens auch ziemlich egal ;) Jedenfalls – ich glaube, das ist das Alter – hatte ich jetzt auf einmal doch wieder Lust auf Blusen und hab‘ mir in Rom diese weiße Blusentunika gekauft ♡ Jetzt drei Wochen später hängen nun noch zwei weitere weiße und eine blaue Bluse in meinem Schrank – irgendwie werd‘ ich erwachsen, oder was meint ihr ;)?

Shopthelook

outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (11 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (7 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (2 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (6 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (3 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (10 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (9 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (12 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (8 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (14 von 14) outfit ootd weisse bluse schwarze hose espandrillos sophiehearts fashionblog foodblog wien vienna (4 von 14)Shopthelook

Blusentunika : Mitbringsel aus Italien (ähnlich)

Jeans : H&M (ähnlich)

Espadrilles : Deichmann

Tasche : BikBok (ähnlich)

Sonnenbrille : Pacifico (ähnlich)

Uhr : Larsson & Jennings

Armbänder : Anna Inspiring Jewellry

 

Happy Tuesday ♡

xxx,
Sophie

 

 

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

 

8 Kommentare

Das könnte dir gefallen

8 Kommentare

Avatar
Sarah-Allegra 07/06/2016 at 6:33 AM

Die Bluse ist ja super, hat so einen spannenden Schnitt! Bei mir ist es lustigerweise total umgekehrt, ich war immer sehr elegant gekleidet, Blusen und Blazer waren meine Alltagsuniform … Und seit gut 2 Jahren merke ich, wie mein Stil immer mehr casual wird … Das ist manchmal echt spannend zu beobachten ;) Superschöner Look auf jeden Fall, liebe Sophie!

xx Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com

Reply
Avatar
Cathy Anita 07/06/2016 at 8:19 AM

Voll schönes Outfit :) Wolltest du mal in ner Bank arbeiten? Ich verstehe dich da voll, dass du da nicht mega viel Geld in ein paar Blusen und Blazer investieren wolltest :) Ich finde Blusen zwar toll, aber eher ausgefallenere, die wahrscheinlich dann auch wieder nicht in der Bank tragbar wären ^^ Liebe Grüße <3

Reply
Avatar
Bea von IamBeauty.at 07/06/2016 at 9:00 AM

Steht dir auch sehr gut!
LG Bea von http://www.IamBeauty.at

Reply
Avatar
Eva 07/06/2016 at 12:45 PM

Die Bluse ist ja dennoch nicht so ganz klassisch, von daher passt die gut zu dir wie ich finde :)

Mir geht es uebrigens genauso. Fange bald in einem Unternehmen im Bereich Marketing an und muss auch erstmal ein paar neue KLamotten zulegen… Business ist auch gar nicht so mein Kleidungsstil.

LG
Eva ♥
http://www.the-mysterious-world-of-eve.blogspot.de

Reply
Avatar
natacha 07/06/2016 at 9:45 PM

Liebe Sophie, Blusen sind eine wunderbare Sache und müssen ganz und gar nicht spießig sein. Das beste Beispiel dafür hast du uns gerade geliefert :) Ich habe auch eine Bluse, die deiner ganz ähnlich sieht. Eigentlich gleich, uns aus fließendem Stoff ;)

Reply
Avatar
Jana 08/06/2016 at 5:50 AM

Tolles Outfit! :)
Ich bin eigentlich auch eher der Casual Typ, aber trotzdem habe ich mittlerweile ne große Sammlung an Blusen im Schrank. Im Alltag kombiniere ich sie meistens einfach ganz lässig zur Jeans und wenn es mal schicker sein soll, habe ich genug Auswahl :)

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Reply
Avatar
Carrieslifestyle 08/06/2016 at 6:40 AM

wow ich liebe diesen umwerfend schönen Look
http://carrieslifestyle.com

Reply
Avatar
Dorothea 08/06/2016 at 1:13 PM

Sehr schöner Look, steht dir super!

Liebe Grüße
Dorothea
http://justambitious.com/

Reply

Hinterlasse einen Kommentar