VEGANER QUINOA PORRIDGE

02/06/2017

Porridge könnte ich glaub ich tatsächlich 24/7 essen. Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen frühstücke ich auch im Sommer  gerne warm. Mein Haferflocken Porridge ist also quasi das ganze Jahr über im Einsatz. Da Abwechslung aber wie ihr wisst manchmal ganz gut tut, hab‘ ich euch vor kurzem bereits meinen Bulgur Porridge vorgestellt und seit letzter Woche hab‘ ich sogar noch eine weitere Alternative gefunden: Quinoa Porridge ❤️ Zugegeben es dauert ein klein wenig länger als Haferflocken Porridge, ist die paar Minuten, die man länger am Herd stehen muss aber auf jeden Fall wert. Außerdem predige ich euch ja ohnehin schon seit Ewigkeiten, dass ihr Quinoa immer gleich in großen Mengen vorbereiten solltet und mit fertigem Quinoa ist der Porridge im Handumdrehen verzehrbereit 😉

VEGANER QUINOA PORRIDGE

Du brauchst:

  • eine halbe Tasse Quinoa
  • eineinhalb Tassen Flüssigkeit (Hälfte Hafermilch, Hälfte Wasser)
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Zimt
  • 2 getrocknete und entsteinte Datteln zum Süßen
  • Obst zum Garnieren

 

So geht’s:

  1. Die Datteln klein schneiden.
  2. Den Quinoa gemeinsam mit der Flüssigkeit, dem Salz, dem Zimt und den Dattelstücken in einem Topf aufkochen. Danach auf kleine Hitze zurückschalten.
  3. Nach ca. 15 sollte der Quinoa gar sein. Wenn die ganze Flüssigkeit sich verflüchtigt hat am besten nochmal einen Schuss (Pflanzen-)Milch hinzufügen und aufkochen, damit der Porridge eine cremige Konsistenz erhält.
  4. Nun das Obst schneiden und den Porridge damit „schmücken“ 😉
  5. TIPP: Noch ein bisschen schneller ist der Porridge zubereitet, wenn ihr gekochten Quinoa (vom Vortag) verwendet. Dann braucht ihr nur den Zimt, die Datteln und ein wenig Milch in einem Topf vermischen und alles erwärmen.

 

6 Kommentare

Das könnte dir gefallen

6 Kommentare

Sandra Slusna 02/06/2017 at 4:30 PM

Ich lieeeebe lieeeebe Quinoa Porridge und werde Mal dein Rezept nachmachen, ich habe nicht wirklich ein Rezept dafür, aber das sieht echt lecker aus! Vor allem soo sommerlich und erfrischend mit den Früchten. <3
Die Bilder sind auch toll geworden. ;)
Liebe Grüße,
Sandra

Reply
Sophie
Sophie 02/06/2017 at 4:38 PM

Oh du bist so süß :)

Reply
Cookies&Style 04/06/2017 at 8:34 AM

Das kling echt lecker. Kann man sicher auch overnight machen, dann dauert es morgens am Herd auch nicht so lange.

LG,
Ulli

Reply
Sophie
Sophie 04/06/2017 at 2:37 PM

ja das stimmt :) gute idee!!!

Reply
Conny 07/06/2017 at 11:23 AM

Mhhh, das klingt echt gut und sieht super lecker aus!

Ich mag (Haferflocken) Porridge und Quinoa, bin aber noch nie auf die Idee gekommen, einen Porridge aus Quinoa zu mache. Danke für das tolle Rezept!

❤ Liebste Grüße ❤
Conny von conniemarrongranizo.at
Personal Austrian Blog about Fashion | Beauty | Lifestyle | Food | and more

Reply
Sophie
Sophie 07/06/2017 at 11:45 AM

Gerne liebe Conny :)

Reply

Hinterlasse einen Kommentar