Browsing Category

Food

Alle Rezepte, Food, Lunchspiration, Rezepte, Vegan and Veggie

VEGGIE-BURGER – MEHLFREI UND VEGAN

Es gibt wenige Dinge, die mir seitdem ich vegetarisch lebe wirklich fehlen, eines davon ist wie ihr bereits aus diesem Beitrag wisst, Prosciutto, auf was ich daneben aber auch manchmal richtigen Heißhunger hab‘, ist ein ordentlicher saftiger Burger. Don’t judge me 🙈  Ich hab‘ zwar schon öfter richtig gute Veggie-Burger gegessen, aber zuhause hab‘ ich’s noch nie hinbekommen – zumindest bevor ich dieses Patty auf Bohnenbasis ausprobiert hab‘.  Das Rezept hab‘ ich ursprünglich für den Varena Trendblog kreiert, wollte es euch hier aber auch nicht vorenthalten 😉

Continue Reading

Alle Rezepte, Breakfast Heaven ♡, Food, Rezepte, Snacks

WASSERMELONEN PIZZA MIT CRUNCH – PIMP YOUR WATERMELON

Wassermelonen sind im Sommer mein absoluter Lieblingssnack – ich könnte mich praktisch Tag und Nacht davon ernähren. Vor kurzem hab‘ ich auf Pinterest eine super coole Variation meines Snack-Klassikers gefunden: die Wassermelonen Pizza. Die mussten natürlich gleich mal ausprobiert werden. So wird der „langweilige“ Poolsnack zu einem richtigen Hingucker! Wie’s funktioniert erfahrt ihr im Rezept.  Continue Reading

Food, Life, The Mister and Me

HAPPY ANNIVERSIARY MIT DEM MERKUR TORTENKOFIGURATOR

Neben Manuels und meinem großen Projekt, das kommende Woche ansteht, gibt es noch einen weiteren Anlass den wir demnächst zu feiern haben: unseren Jahrestag ❤️ Wenn ich so an den Beginn unserer Beziehung zurückdenke, kommt es mir so vor als wären wir schon ewig zusammen. Tatsächlich sind es aber „erst“ vier Jahre. Grund genug unsere Anfänge mal wieder Revue passieren zu lassen (weiter unten könnt ihr unsere Geschichte nachlesen) und ein bisschen zu feiern. Da wir den „echten“ Jahrestag dieses Jahr nicht gemeinsam verbringen können, weil ich leider nicht in Wien bin, mussten wir ihn vorverschieben und haben bereits diese Woche angestoßen – natürlich standesgemäß wie sich das gehört mit Herz-Torte, Blumen und Sekt in der neuen Wohnung.  Continue Reading

Alle Rezepte, Breakfast Heaven ♡, Food, Rezepte

VEGANER QUINOA PORRIDGE

Porridge könnte ich glaub ich tatsächlich 24/7 essen. Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen frühstücke ich auch im Sommer  gerne warm. Mein Haferflocken Porridge ist also quasi das ganze Jahr über im Einsatz. Da Abwechslung aber wie ihr wisst manchmal ganz gut tut, hab‘ ich euch vor kurzem bereits meinen Bulgur Porridge vorgestellt und seit letzter Woche hab‘ ich sogar noch eine weitere Alternative gefunden: Quinoa Porridge ❤️ Zugegeben es dauert ein klein wenig länger als Haferflocken Porridge, ist die paar Minuten, die man länger am Herd stehen muss aber auf jeden Fall wert. Außerdem predige ich euch ja ohnehin schon seit Ewigkeiten, dass ihr Quinoa immer gleich in großen Mengen vorbereiten solltet und mit fertigem Quinoa ist der Porridge im Handumdrehen verzehrbereit 😉 Continue Reading

Food, Traveling

DER ULTIMATIVE FOOD GUIDE FÜR KOPENHAGEN

Heute gibt’s endlich einen kleinen Food-Nachbericht zu unserem Wochenende in Kopenhagen. In der dänischen Hauptstadt gibt es eine große Auswahl an richtig guten Restaurants. Nur an das Geld, das man dabei ausgibt, darf man nicht allzu viele Gedanken verschwenden, denn leider sind die Lokale nicht billig. Dafür bekommt man aber wunderschönes Foodstyling, wahnsinnig leckeres und vor allem auch gesundes Essen und eine gemütliche Atmosphäre im dänischen Stil.

Kurz bevor ich nach Kopenhagen geflogen bin, hab‘ ich gesehen, dass auch Eva von Foodtastic gerade im hohen Norden war und von wem könnte man sich bessere Food Tipps holen als von der Expertin selbst? Ich hab‘ ihr also geschrieben und sie war so lieb, mir eine richtig lange Liste mit leckeren Restaurants in der Umgebung weiterzuleiten. Natürlich haben wir einiges davon ausprobiert und waren ausnahmslos begeistert von ihren wertvollen Empfehlungen. An dieser Stelle also vielen Dank liebe Eva ohne dich hätte dieser Beitrag wahrscheinlich anders ausgesehen ❤️

Viel Spaß beim Gustieren und Durchprobieren wenn ihr demnächst mal in Kopenhagen seid!

xxx,
Sophie Continue Reading

Food, Lunchspiration, Rezepte, Sweet Life ♡, Vegan and Veggie

FALAFELN AUS DEM OFEN – VEGAN UND GLUTENFREI

Ihr ward letzte Woche ja quasi live dabei als ich zum ersten Mal diese leckeren selbst gemachten Falafeln getestet hab‘. Ich hatte sie schon mal selbst ausprobiert, aber damals schwimmend in Öl gebraten. Auch wenn ich prinzipiell keinProblem mit Fett hab‘, wenn’s auch anders geht, warum dann nicht mal Falafeln aus dem Rohr probieren 😉 Deshalb hab‘ ich letzte Woche dieses Experiment gestartet und auch gleich noch eine gesündere Alternative daraus gezaubert, indem ich das Mehl durch gekochte Hirse ersetzt hab‘. Sie sind zwar nicht ganz so stark aufgegangen wie erwartet, aber da sie super lecker geschmeckt haben, wollte ich euch das Rezept auf keinen Fall vorenthalten ❤️ Continue Reading

Alle Rezepte, Food, Rezepte, Sweet Life ♡

MIT LIEBE GEMACHT

Ich kann euch ziemlich genau erzählen, wann die Romanze zwischen dem Cheesecake und mir begann. Die Liebe zu diesem Kuchen entfachte als ich eines regnerischen Tages gemeinsam mit meinem Papa in London durch den Borough Market spazierte. Es gab mehrere Verkaufsstände die Cheesecakes anboten und jeder von ihnen behauptete natürlich von seinem er wäre der Beste. Nachdem wir alle Vitrinen einige Male genauestens unter die Lupe genommen hatten, fiel die Entscheidung auf einen klassischen New York Cheesecake mit Beerensauce. Das Geschmackserlebnis dieses Käsekuchens war einfach himmlisch – der Boden ein bisschen kross und knusprig, die Cheesecake-Masse speckig und nicht zu süß und als feines i-Tüpfelchen die leicht säuerliche Beerensauce. Ich schwör’s euch, dieser Kuchen war ein Stück des Himmels und seither bin ich dieser Kuchensorte einfach verfallen. Ich back‘ ihn auch selbst total gerne und hab‘ schon die unterschiedlichsten Rezepte ausprobiert.
Continue Reading

Alle Rezepte, Food, Rezepte, Sweet Life ♡

SCHNELLE BEEREN TARTELETTES

Nach meinen beiden Osterrezepten von gestern und vorgestern, muss heute natürlich noch ein österliches Kuchenrezept folgen. Dafür hab‘ ich’s mir dieses Mal ein bisschen einfacher gemacht – vor allem weil ich weiß, dass ich am Sonntag nicht allzu viel Zeit für’s Backen haben werde und wir am Samstag erst spät abends von Kreta zurückkommen. Deshalb hab‘ ich für die Basis einen fertigen Blätterteig gekauft 😉 Aber nur weil sie schnell und einfach zubereitet sind, heißt das noch lange nicht, dass diese Beeren Tartelettes nicht mega köstlich sind – aber probiert sie am besten selbst aus. Sie sind die perfekte Leckerei, wenn spontan Gäste vorbeikommen, oder ihr nicht viel Zeit zum Vorbereiten habt 😉 Continue Reading