The Body and The Soul ♡

26/01/2015

DSC09699

Als mein Mister und ich dieses Outift geshootet haben, hab ich mich eigentlich gar nicht so wohl in meiner Haut gefühlt. Ihr kennt das doch sicher – einen Bad-Body-day haben. Auch wenn die Jeans passt wie immer und du eigentlich weißt, dass du heute sicher nicht anders aussiehst als gestern. Aber manchmal spielt uns unser eigenes Körpergefühl einfach einen Streich und man lässt sich ganz klar davon beeinflussen. Woher das Gefühl kommt? Keine Ahnung? Aber ist das wichtig? Muss ich wissen woher es kommt oder ist es einfach nur wichtig zu wissen wie ich’s wieder weg bekomme. Ich hab‘ mich dann einfach mal eine Runde durchgeschüttelt und versucht mein Gehirn auf andere Gedanken zu bringen. Ich weiß, dass ist alles andere als easy, aber man muss einen bewussten Schritt tun, um sich eben nicht dem schlechten Gefühl hinzugeben. Ganz bewusst über anderen Blödsinn reden, ganz bewusst singen, atmen oder genussvoll etwas essen. Und dann… Dann is es auf einmal weg und die Gedanken sind wieder frei ♡

DSC09833

DSC09845

Dieses tolle Shirt war übrigens ein Geschenk von meinem BF. Ich liebe es – ein Basic, aber total besonders.

DSC09862

DSC09854

DSC09842

Wie geht’s euch an solchen Tagen ♡ Habt ihr irgendwelche Geheimrezepte gegen Bad-Body-Days?

xxx,
Sophie

| Shirt : Allsaints | Hose : H&M | Tasche : Zara |

 

 

2 Kommentare

Das könnte dir gefallen

2 Kommentare

Jenny 26/01/2015 at 10:22 PM

Klar, so Tage kennt jeder und an denen können wir ruhig auch mal jammern. Aber nur kurzweilig, wir wollen ja nicht einen ganzen Tag vergeuden, also Lieblingsmusik aufdrehen und dann wird das meistens schon :)
Liebe Grüße Jenny

Reply
admin
admin 27/01/2015 at 9:13 AM

ja da hast du recht, Musik ist auch immer gut :)

xxx,
Sophie

Reply

Hinterlasse einen Kommentar