MEINE ERFAHRUNGEN MIT AIR OPTIX EX LINSEN

14/05/2017

Heute gibt’s mal wieder einen kleinen Schwank aus meinem Jugendleben: als ich ca. 12 Jahre alt war, hab‘ ich mir immer ganz  fest gewünscht eine Sehschwäche zu haben, weil ich immer schon eine Brille tragen wollte. Vielleicht – aber nur vielleicht, hatte das auch ein bisschen damit zu tun, dass alle beliebten Girls in meiner Schule eine Brille trugen 😉 Jedenfalls war ich immer ganz gespannt auf meinen Augenarzttermin, der jedes Jahr anstand und betete inständig dafür, dass meine Augen dieses Mal doch bitte ein bisschen schlechter geworden waren. Im Nachhinein gesehen, kein allzu smarter Wunsch, aber lassen wir das mal so stehen. Mein Bitte wurde erhört, allerdings erst vier Jahre später. Alles begann mit einer harmlosen Sehschwäche in die Ferne von 0,5 Dioptrien, die ich damals mit einer schicken Brille auszugleichen versuchte. Leider wurde es vor allem durch’s Studieren, Lernen und die viele Computerarbeit immer schlechter – heute 10 Jahre später, bin ich bei 2,5 angekommen. Mittlerweile trag‘ ich mein Brille auch nur mehr abends und geh‘ tagsüber fast ausschließlich mit Kontaktlinsen außer Haus. Seit ein paar Wochen darf ich nun die AIR OPTIX EX Monatslinsen von Alcon testen und möchte euch heute über meine Erfahrung  berichten.

Meiner Erfahrung mit AIR OPTIX EX von Alcon

Die Air Optix EX sind Monatslinsen, was bedeteutet, dass Sie unter der Verwendung von einem Kontaklinsen-Pflegemittel für eine Tragedauer von einem Monat bestimmt sind. Aufgrund der hohen Sauerstoffdurchlässigkeit (Experten sprechen hier sogar von der sauerstoffdurchlässigsten weichen Linse überhaupt) verspricht die Kontaktlinse ein angenehmes Tragegefühl bis in die Nacht. Ein weiteres Feature, das vor allem für uns Frauen einen großen Vorteil darstellt, ist die Smartshield Technologie von Alcon, die vor Fremdkörpern und Verunreinigungen auf der Linse schützt und so tränenden Augen aufgrund von Mascara-Rückständen oder Handcremen verhindert 😉

Die AIR OPTIX EX eignen sich hervorragend für die Neuträger unter den Kontaktlinsen, da sie den ganzen Tag lang angenehm zu tragen sind und eine einfacher Handhabung garantieren. So ist der Einstieg vieel einfacher, als man denkt ;) Probiert es einfach mal aus!

 

Dos and Don’ts bei Kontaktlinsen

Jetzt noch ein paar kurze und knackige Tipps für alle Kontaktlinsen-Einsteiger, für die ich bei meinen ersten Kontaktlinsen sehr dankbar gewesen wäre ;)

  • Sobald du die Linsen einsetzt oder herausnimmst: Hände waschen!
  • Etwas das ich zu Beginn leider immer ein bisschen vernachlässigt habe: die Linsen täglich reinigen. 
  • Hochwertige Linsenlösung kaufen!Auch darauf hab‘ ich lange verzichtet, weil ich zu geizig war. Dadurch beugst du Infektionen vor. Empfehlen kann ich die Pflegemittel AOSEPT und OPTI-FREE von Alcon.
  • Linsen NIEMALS in Wasser aufbewahren. Ganz ehrlich? In der Not hab‘ ich das auch schon getan, aber man kriegt die Rechnung am nächsten präsentiert. Die Linsen lassen sich sehr schwer einsetzen und reinigen kann man sie mit Leitungswasser sowieso nicht. Es kann zu schweren Hygieneproblemen kommen – und unsere Augen sind uns doch wichtig, oder?
  • Linsenlösung NIEMALS mehrmals verwenden.
  • Monatslinsen NIEMALS länger als die 30 Tage verwenden.
  • Weitere wertvolle Tipps findet ihr HIER.

.

 

 

xxx,
Sophie

    

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Alcon.

4 Kommentare

Das könnte dir gefallen

4 Kommentare

Sandra Slusna 14/05/2017 at 7:51 PM

Das hört sich super an! Ich trage auch eine Brille und überlege schon länger über Kontaktlinsen nach, danke für den Tip, werde mich noch näher informieren… ;)
Liebe Grüße,
Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Daniela 19/05/2017 at 12:51 PM

Ich habe -6,5 Dioptrin, ich fühle mich ohne Kontaktlinsen wirklich blind. Ich hab die Air Optix Day and Night und bin wirklich sehr happy damit. Wenn ich ausnahmsweise mal meine Brille tragen, bin ich einfach furchtbar schnell genervt.

Liebst Daniela
von http://cocoquestion.de

Reply
Sophie
Sophie 19/05/2017 at 4:20 PM

geht mir genauso, aber ich hab‘ noch nicht so viel Dioptrin, es wird aber halbjährlich schlechter :/

Reply
Ariane 20/05/2017 at 8:16 AM

Ich bin mit meinen Air Optix Linsen auch sehr zufrieden. Bis der Pflegelösung bin ich auch noch knauserig…

Reply

Hinterlasse einen Kommentar