26

02/02/2017

Eigentlich will ich mir nicht zu viele Gedanken über mein Alter machen. Im Endeffekt ist die Zahl ja eigentlich doch ziemlich egal und solange ich bei Hofer und Co. noch nach dem Ausweis gefragt werde, wenn ich Wein und Bier kaufen möchte, hab‘ ich sowieso kein Problem damit 😂 Man ist immer so alt wie man sich fühlt und wenn’s darum ginge würde ich mich wahrscheinlich auf 17 schätzen. Als ich jünger war, dachte ich immer, wenn ich mal 25 bin, dann hab‘ ich’s geschafft, dann steh‘ ich mit beiden Beinen im Leben und hab‘ alles im Griff. Ich hab‘ mir immer vorgestellt, dass ich in diesem Alter meinen Master bereits in der Tasche hab‘ und wahrscheinlich gerade das erste Jahr in irgendeinem großen Konzern ein Praktikum absolviere. Naja so ist das jetzt alles doch nicht gekommen… Ich bin zwar super happy mit dem was ich tue, aber vom Erwachsensein bin ich noch weit entfernt. Manchmal bin ich so unsicher in meinen Entscheidungen, dass ich immer noch meine Mami und meinen Papi um Rat frage und ganz oft bin ich so überfordert mit meinem eigenen Leben, dass ich am liebsten schreiend im Kreis laufen würde. Sehr erwachsen also 🙈 Ich bin nur froh, dass ich so viele süße Menschen in meinem Leben habe, die in solchen Situationen immer für mich da sind. Egal ob Freunde oder Familie ich weiß einfach, dass ich auf sie zählen kann.

Normalerweise hab‘ ich meinen Geburtstag bis jetzt fast immer in Oberösterreich verbracht und dann mit meinen Freunden an einem anderen Tag nachgefeiert – diesmal war es genau umgekehrt. Ich hab‘ mit meinen Eltern und meiner Familie bereits am Wochenende meinen Ehrentag vorgefeiert und meinen Geburtstag dafür mit dem Mister und meinen Freunden verbracht und ich hätte mir keinen schöneren Tag wünschen können.

Abseits von Arbeit, Laptop und Mails bin ich gestern mit dem Mister im Hotel Daniel aufgewacht, nachdem er mich am Dienstag Abend mit einer kleinen Staycation in der eigenen Stadt überrascht hat. Nach einem super ausgiebigen Brunch haben wir das Hotelzimmer noch bis zur letzten Minute ausgenutzt und waren danach im Belvedergarten in wunderschön romantischer Winterlandschaft spazieren ❤️ Ich liebe Schnee und deshalb hab‘ ich mich über den erneuten Wintereinbruch hier in Wien in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch – entgegen aller anderer Wiener – wahnsinnig gefreut. Eigentlich wollte ich mir dann auch selbst noch ein kleines Geschenk machen und hab‘ deshalb die Boutiquen der Wiener Innenstadt durchforstet. Natürlich hab‘ ich aber nichts gefunden und deshalb haben wir die Suche schnell aufgegeben und die Zeit lieber bei einem gemütlichen Kaffee und toller Aussicht in der Onyx Bar genossen ;)

Den Abend hab‘ ich dann noch mit meinen liebsten Menschen und einer riesigen Pizza im Kitch ausklingen lassen. Die wunderschöne rosa Torte, die ihr auf dem Bild seht, hat eine Freundin von mir übrigens selbst gemacht und sie war einfach wahnsinnig lecker und einfach eine absolut perfekte Sophie-Torte: außen Rosa und innen schokoladig ;) Ich hab‘ einfach die besten und liebsten Freunde, die man sich wünschen kann.

Vielen Dank  an alle, die gestern dazu beigetragen haben, dass dieser Tag so wunderschön war. Danke, dass ihr alle an mich gedacht habt. Ich hab‘ so viele süße Nachrichten von so vielen lieben Leserinnen und Followern bekommen ❤️ Ihr seid so wahnsinnig lieb 😘 Ich hätte mir keinen schöneren Geburtstag wünschen können. Danke.

xxx,
S

 

 

 

5 Kommentare

Das könnte dir gefallen

5 Kommentare

Sarah 02/02/2017 at 7:00 PM

Als aller erstes Nachträglich alles, alles liebe und gute zum Geburtstag! Schön, dass du so einen tollen Ehrentag hattest! ❤️

Zum Thema Alter kann ich nur sagen, selbst mit 36 fragt man immer mal wieder Mama und Papa! 😉 Ich glaube so lange man seine Eltern hat und selbst wenn man schon Mutter ist, ist man irgendwie doch auch noch Kind! Erst wenn die eigenen Eltern nicht mehr leben und man niemandes Kind mehr ist, ist es mit dem Kind sein vorbei! Darum sollte man es wirklich genießen, keine Hemmungen haben und die Tipps und Ratschläge nutzen! ❤️

Reply
Sophie
Sophie 03/02/2017 at 8:54 AM

Vielen Dank Sarah :) hihi na das ist gut zu wissen!!! Da hast du sicher recht ;)

Reply
Sandra Slusna 02/02/2017 at 8:58 PM

Alles alles Gute liebe Sophie! Ich wette, ich werden mit dem Erwachsensein in dem Alter genauso weit wie du sein… ;) Zwar hat man in manchen Sachen deswegen Nachteil, aber ich finde dass es ziemlich gut ist, wie du dich im Leben verhälst und die Kindheit ist ja wirklich unbezahlbar! :) Und eines Tages wirst du sicher so weit sein und auf deinen eigenen Beinen stehen! Ich hoffe, du hast deinen Geburtstag schön verbracht und wünsche dir auch Alles Gute in die Zukunft!
Liebe Grüße,
Sandra / http://shineoffashion.com

Reply
Sophie
Sophie 03/02/2017 at 8:54 AM

Vielen Dank liebe Sandra <3

Reply
Dorna 08/02/2017 at 12:29 PM

Ich liebe dieses Foto. Du Süßigkeit! <3

Reply

Hinterlasse einen Kommentar