OFF TO ROME

02/04/2018

Meine Lieben heute geht’s los… ich flieg‘ gemeinsam mit EF Austria eine Woche nach Rom und darf dort einen Sprachkurs machen – ganz alleine, denn der Mister hat sich dazu entschlossen eine Woche in Madrid zu verbringen und dort Spanisch zu lernen.

Ich muss sagen, dass ich ein bisschen aufgeregt und auch nervös bin, denn wie ihr wisst reise ich eher selten alleine. Ich weiß, dass dort die Schule und viele andere Menschen auf mich warten und am Wochenende kommen mich auch schon meine Mädels besuchen, aber dennoch bin ich von Montag bis Freitag ganz auf mich alleine gestellt. Es ist nicht so als hätte ich das noch nie gemacht, schließlich war ich nach der Matura ein Jahr Aupair in London und vor bald 5 Jahren (OMG ich bin so alt!) in Moskau auf Auslandssemester. Ich hab‘ also sehr wohl Erfahrung darin solo zu reisen und mal ein paar Tage für mich zu sein und ich freue mich trotz Nervosität auch schon darauf!

I’M STILL LEARNING

Auch wenn ich in meinem Job täglich Dinge dazulerne, so ist es bei mir doch schon mehr als 2 Jahre her, dass ich mein Studium abgeschlossen und einen Lernalltag gelebt hab‘. Aus diesem Grund bin ich schon sehr gespannt, wie leicht oder schwer es mir fallen wird, während den Stunden aufmerksam zu sein, Vokabeln zu lernen und die Grammatik zu verstehen. Ich bin sehr ehrgeizig, aber ein Naturtalent was Sprachen betrifft war ich leider noch nie – ich hab‘ dafür andere Talente 😜 In der Schule hab‘ ich bereits 4 Jahre Italienisch gelernt und dann auch auf der Uni noch einen Kurs belegt, aber ich muss gestehen, dass davon nicht mehr viel mehr als: „Una pizza Margerita e una coca cola per favore“ übrig geblieben ist (und nicht mal bei diesem Satz bin ich mir 100% sicher 😅). Aus diesem Grund hab‘ ich mich wahnsinnig gefreut, als EF Austria auf mich zugekommen ist und mich gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte  mit ihnen zusammenzuarbeiten. Ich geb’s zu die Versuchung war groß einen Sprachkurs in Sydney zu buchen (dort gibt’s nämlich auch einen EF Sprachschule), aber Englisch sprech‘ ich eigentlich bereits sehr gut, also hätte mir das wahrscheinlich im Endeffekt nicht sehr viel gebracht, auch wenn meine Sydney-Vermissung schon wieder ins Unermessliche steigt 🙈 Also hab‘ ich mich für Italienisch entschieden und bin super happy, dass ich den Sprachkurs nun in meiner italienischen Lieblingsstadt Rom besuchen kann.

AMO ROMA

Ich war vor zwei Jahren im Frühling schon einmal in Rom und ich hab‘ mich sofort verliebt – die Geschichte, die Architektur, die Menschen, das Essen – wo soll man beginnen und wo aufhören? Nun bin ich das zweite Mal in dieser Stadt, hab‘ fast alles schon gesehen und kann die Stadt und ihre Vibes erleben, ohne den Stress zu haben das gesamte Sightseeing Programm zu absolvieren und darauf freu‘ ich mich wahnsinnig ❤ Ich will durch die Stadt spazieren, Italienisch lernen, Pizza und Pasta essen und einfach nur genießen – #eatpraylove Style in der Kurzversion. Das Buch hab‘ ich übrigens wirklich verschlungen und hab‘ mir seither vorgenommen mal einen Sprachkurs in Italien zu machen. Ich bin so happy, dass sich dieser Wunsch nun endlich erfüllt, wenn auch nur für eine Woche 🤗

 

Wie’s mir in Rom ergeht könnt ihr auf Instagram mitverfolgen oder auch bald hier am Blog nachlesen 😉

xxx,
Sophie

 

 

 

Werbung | Einladung von EF Austria. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Shirt: Tom Tailor (Gerngross)
Blazer: Zara (Gerngross)
Rock: Zara (Gerngross)
Brille: Michael Kors – The Sunglass Company
Tasche: Karl Lagerfeld (ähnlich)
Schuhe: Görtz (ähnlich)




4 Kommentare

Das könnte dir gefallen

4 Kommentare

Sandra Slusna 02/04/2018 at 11:59 AM

Ohhh, Rom ist echt eine schöne Stadt! Genieß es ganz doll. <3
Liebe Grüße, Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Anna Dermutz 10/04/2018 at 1:09 PM

Liebe Sophie, toller Beitrag & einfach sooooo wundervolle Fotos! Rom steht auch noch auf meiner to visit – Liste! :))))

Alles Liebe, Anna

Reply
Mirjam Hansen 11/04/2018 at 8:48 AM

Ach Rom ist aber auch eine TRAUMSTADT. War auch schon 3x dort und habe mich jedes mal aufs neue verliebt. Und ich war sicher nicht das letzte mal dort :) ich muss unbedingt wieder hin!

Den Look finde ich übrigens meeeeega. Die Schuhe sind einfach super col :)

Reply
Anni Pastel 18/04/2018 at 8:38 PM

Rom hat mich damals auch sofort verzaubert und seitdem habe ich mir gefühlt schon 100mal.vorgenommen italienisch zu lernen. Ich hoffe du hast deine Zeit genossen! :)

Liebe Grüße,
Anni

Reply

Hinterlasse einen Kommentar