wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20

WOHNEN IN SYDNEY – NACHBARSCHAFTEN, HOTELS, APARTMENTS

20/03/2019

Eine Frage, die ich während unseren Sydney-Trips immer wieder bekommen hab‘, ist in welcher Gegend man wohnen sollte, beziehungsweise ob ich irgendwelche Hotels oder ähnliches empfehlen kann. Auf diese Frage gibt’s heute eine – beziehungsweise mehrere Antworten 😉

wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20

URLAUB IN SYDNEY – WOHNEN IN SYDNEY

Apartment versus Hotel

Wenn der Mister und ich uns länger an einem Ort aufhalten, schlafen wir am liebsten in Airbnb’s beziehungsweise Apartments. Wir gehen zwar, wie ihr in meinen Stories gesehen habt, WAHNSINNIG gerne essen (vor allem frühstücken), aber wir wollen auch gern die Möglichkeit haben, für uns selbst zu kochen. Denn vor allem wenn man länger unterwegs ist, hängt einem das Restaurantessen irgendwann beim Hals raus. Außerdem ist es sehr angenehm Waschmaschine und Co. zur Verfügung zu haben, um die Lieblingsteile schnell und einfach wieder sauber zu bekommen. Darüber hinaus sind Wohnung und Apartments meistens ein bisschen geräumiger als ein Hotelzimmer (denn eine Suite kann man sich eher selten leisten), wodurch man einen Lagerkoller einfach vermeiden kann 😜 Manchmal ist es nämlich ganz angenehm, wenn man abends eine Tür dazwischen hat, um ein paar Mails zu checken oder einfach mal kurz für sich zu sein. Ich bin wahnsinnig gerne mit dem Mister unterwegs, aber speziell auf längeren Reisen braucht man hin und wieder auch mal einen kurzen Augenblick für sich 😉

Wir sind also große Apartment- und Airbnb-Fans, obwohl wir in Sydney auch schon zwei Mal Hotels ausprobiert haben, die ich euch weiter unten niedergeschrieben habe.

wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20

Wohnen in Sydney – die besten Gegenden und Nachbarschaften für Touristen

Hier kommt es natürlich wieder sehr darauf an, was für eine Art von Urlauber ihr seid. Der Mister und ich wohnen, wenn wir auf Urlaub sind und Städte erkunden, gerne in Gegenden, in denen es viele Restaurants & Cafés gibt und etwas los ist – die Hipsterbezirke also 😉 Natürlich kann man aber auch in Sydney etwas ruhiger wohnen, beziehungsweise hat es auch seinen Charme mit Blick direkt auf’s Meer zu wohnen..

SURRY HILLS

Wir haben bei unseren letzten beiden Urlauben in Sydney jedes Mal in Surry Hills gewohnt und es geliebt. Surry Hills ist ein richtig cooler Bezirk mit vielen hippen Cafés, coolen Restaurants und vielen Boutiquen und Shops, die zum Bummeln und Einkaufen einladen. Das Viertel ist mit der Bahn ca. 10 Minuten von Circular Quay (dem Hafen) entfernt und ca. 20 Minuten zu Fuß. Von dort aus kommt man aber auch sehr schnell nach Bondi, in den Norden von Sydney oder auch nach Newtown. In Surry Hills leben viele junge Leute und junge Familien. Man fühlt sich eigentlich zu jeder Tages- und Nachtzeit sicher, auch wenn man alleine unterwegs ist. Für mich ist es einfach der perfekte Ort um sich in Sydney ein bisschen wie ein „Local“ zu fühlen  ❤️ Übrigens ist Surry Hills auch vom Flughafen, sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Taxi, schnell und einfach zu erreichen.

CBD – CENTRAL BUSINESS DISTRICT

Der Central Business District in Sydney umfasst eigentlich die gesamte Gegend rund um den Hafen und ist wahrscheinlich auch eine der teuersten Adressen um in Sydney zu wohnen. Hotels werben mit Sicht auf die Oper oder auf die Harbour Bridge und lassen sich das natürlich auch bezahlen 😉 Natürlich hat es viele Vorteile so zentral zu wohnen, denn man ist von Circular Quay – dem Hafen – sowohl mit der Bahn, als auch mit Bus oder Fähre ganz schnell überall wo man gerne hinmöchte. Vor allem viele Luxushotels wie das Park Hyatt oder das Hilton haben sich in diesem Bezirk angesiedelt. Wir hatten uns dieses Mal überlegt, die letzten beiden Tage irgendwo in der Nähe vom Hafen zu wohnen um morgens den Ausblick zu genießen, allerdings war es uns dann letztendlich doch einfach zu teuer 🙈

In Sydney am STRAND wohnen

Als wir für unseren letzten Trip unser Apartment gebucht haben, hatten der Mister und ich ein paar mal eine Diskussion darüber, wo wir diesmal wohnen sollten. Ich hätte es mir auch gut vorstellen können ein paar Tage in Bondi zu wohnen, nur um mal zu sehen wie es so ist. Allerdings – und da hatte der Mister auf jeden Fall einen Punkt – ist es einfach wahnsinnig weit vom Zentrum entfernt. Wohnt man in Bondi, Bronte oder Coggee, braucht man schnell mal eine halbe Stunde irgendwohin. Aus diesem Grund haben wir uns im Endeffekt dann wieder dazu entschlossen in Surry Hills zu wohnen, auch wenn es etwas hat, gleich am morgen am Strand entlang zu spazieren oder den Coastal Walk zu gehen.

Die besten Möglichkeiten um in Sydney am Beach zu wohnen sind Bondi, Manly, Bronte oder Coogee.

NEWTOWN

Bei unserem aller ersten Aufenthalt in Sydney haben wir in Newtown gewohnt. Der Mister hat damals ein Auslandspraktikum gemacht und in dieser Zeit dort gewohnt. Deshalb lag es auf der Hand, dass wir uns auch während dem Urlaub dort eine Unterkunft suchen würden, weil er sich in Newtown bereits gut auskannte. Darüber hinaus ist Newtown um einiges günstiger, da dieser Bezirk etwas weiter außerhalb liegt. Man braucht von Newtown Station bis zu Circular Quay ca. 25-30 Minuten. In der Innenstadt ist man eigentlich sehr schnell, etwas länger dauert es allerdings wenn man nach Bondi fahren möchte. Ich würde Newtown als DAS Hipster-Paradies bezeichnen: es gibt viele coole Läden, Vintage-Stores und leckere Lokale. Egal ob ihr dort wohnt oder nicht, ihr solltet auf jeden Fall einen (halben) Tag für einen Ausflug hierher einplanen, wenn ihr Sydney besucht.

wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20

Meine Empfehlung: Hotelesque

Die letzten beiden Male als wir hier in Sydney waren (2018, 2019) haben wir jeweils einen Großteil unserer Zeit in Apartments von Hotelesque verbracht. Beim ersten Mal sind wir über Airbnb auf eine ihrer Wohnungen gestoßen und haben darüber auch gebucht. Dieses Jahr haben wir direkt über ihre Homepage unsere präferierte Unterkunft ausgewählt. Die Wohnungen – sowohl dieses als auch letztes Jahr – waren witzigerweise beide im gleichen Haus, was uns erst bei unserer Ankunft auffiel 🙈
Die beiden Wohnungen waren jeweils sehr zentral in Surry Hills auf der Foveaux Street gelegen, unweit der Bahnstation Central und einer meiner liebsten Shopping Straßen der Crown Street.

Hotelesque vermietet wunderschöne Apartments und Villen in ganz Sydney und wir haben bisher nur ausgezeichnete Erfahrungen damit gemacht. Die Wohnungen waren beide in einem tollen Zustand, sehr gemütlich eingerichtet und boten alles was wir für zwei Wochen in Sydney brauchen. Eine großzügige Küche – sogar mit Geschirrspüler -, eine süße Couchecke, ein Balkon, ein gemütliches Bett und vor allem genügend Stauraum für unser Gepäck 😂

Wir waren sowohl dieses als auch letztes Jahr wahnsinnig happy und ich kann die Wohnungen von Hotelesque zu 100% weiterempfehlen. Sie sind nicht ganz billig, allerdings bekommt man dafür auch sehr viel geboten. Wenn man weit im Voraus bucht, beziehungsweise in der Nebensaison reist, kann man übrigens sehr gute Deals abstauben 😉

wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20

MEINE HOTELEMPFEHLUNGEN FÜR SYDNEY

57Hotel

Als wir letztes Jahr unseren Sydney-Aufenthalt spontan um 5 Tage verlängert haben, haben wir kurzfristig ein Hotel in der Umgebung von Surry Hills gesucht, weil unser Airbnb für die Zeit bereits ausgebucht war. Wir sind damals fast jeden Tag an diesem Hotel vorbeigegangen als wir zur Bahnstation spaziert sind. Deshalb haben wir’s uns dann kurzerhand im Internet angesehen und gebucht. Das Preis-Leistungsverhältnis ist echt super! Die Lage ist der Wahnsinn (ca. 1 Minute von der nächsten Bahn-Station und viele Busse in der direkten Nähe), die Zimmer sind sauber und haben eine gute Ausstattung. Darüber hinaus gibt es morgens ein kleines kostenloses Frühstück und über den ganzen Tag verteilt gratis Kaffee und gekühltes Wasser. Wer sportlich sein möchte hat außerdem die Möglichkeit ein Fitness Center in der direkten Umgebung zu  besuchen – unbegrenzt, solange man im 57Hotel wohnt.

 

The Urban Newtown

Eine weitere Hotelempfehlung für Sydney ist das Urban Newtown, in dem wir bei unserem aller ersten Besuch in Sydney ein paar Tage genächtigt haben. Damals konnten oder wollten wir uns die inneren Bezirke von Sydney nicht leisten und haben uns deshalb für ein Hotel in Newtown entschieden.

Das Hotel ist perfekt gelegen – ca. 2 Minuten von der Newtown Station entfernt. Die Zimmer waren sehr sauber, trendig, aber trotzdem gemütlich eingerichtet. Wir hatten sogar einen Kühlschrank und eine kleine Kochnische im Zimmer, wo man auch Kleinigkeiten kochen hätte können. Das Personal war ausgesprochen nett und zuvorkommend. Sie haben uns auch einige super nützliche Tipps für die Umgebung gegeben.

 

Viel Spaß beim Buchen ❤️

xxx,
Sophie

 

wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20wohnen in sydney surry hills apartment urlaub australien australienreise sydneyreise sophiehearts20nach Sydney fliegen Sydney Flugreise Australien reise australienreise

 

3 Kommentare

Das könnte dir gefallen

3 Kommentare

Sandra Slusna 21/03/2019 at 10:18 AM

Wow, richtig schöne Bilder!

Reply
sister, jeans & messy buns 25/03/2019 at 3:28 PM

Mein Freund und ich planen demnächst eine Reise nach Australien. Wird wsl noch dauern, aber schon mals vielen dank für deine tipps!

Alles Liebe, Katharina von SJMB

Reply
Sophie
Sophie 25/03/2019 at 5:07 PM

sehr gerne :) Falls du noch Fragen hast, melde dich gerne nochmal bei mir :)

Reply

Hinterlasse einen Kommentar