Breakfast Heaven ♡ Matcha Porridge

12/11/2015

Gestern hab‘ ich euch ja von meinem Besuch bei KISSA erzählt und heute geht’s gleich mal grün weiter :) Ich mag ja echt gern Matcha Latte, aber meistens nur wenn ihn jemand anderer macht. Ich selbst hab’s bis jetzt noch nie geschafft, dass er mir wirklich schmeckt. Das mag aber vielleicht auch daran liegen, dass ich bis heute noch keinen Matcha Besen hatte und das Pulver immer „nur“ mit einem Mini-Schneebesen aufgelöst habe… BIS JETZT!!!! Mit meinem neuen Besen kann ich mir jetzt auch endlich einen richtig professionellen Matcha Drink machen ;)

Matcha Porridge

Als ich aber vor kurzem Mal wieder einen leckeren Matcha Latte im Starbucks geschlürft hab‘, hab‘ ich mir überlegt, dass sich Matcha ja auch sicher super gut im Frühstück machen würde und da ihr ja bereits aus diesem Post wisst, dass ich Porridge liebe – vor allem in der kalten Jahreszeit – hab‘ ich kurzerhand meinen eigenen Matcha Porridge kreiert ;) Enjoy!!!

MatchaPorridge_MatchaPowder_Matcha_Rezept_Breakfast_Frühstück_Sophiehearts8

Ihr braucht für eine Portion:

  • einen halben Teelöffel Matcha
  • etwas Wasser
  • 40-50g Haferflocken
  • 70 – 80ml Milch – egal welche ;)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • eine Banane
  • 1 TL Cashewmus
  • 1 EL gepoppter Amaranth

 

So geht’s:

  1. Die Haferflocken gemeinsam mit der Milch, dem Ahornsirup und dem Zimt in einen Topf geben und erhitzen. Wenn der „Brei“ zu kochen beginnt auf niedrige Stufe zurück schalten.
  2. In der Zwischenzeit, Wasser aufkochen und den Matcha damit unter rühren auflösen – Sollte ca. so viel sein wie ein Espresso.
  3. Die Banane mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken, oder klein schneiden, wie man mag ;)
  4. Wenn der Brei beginnt einzudicken, die Banane und den Matcha-Espresso dazugeben und gut durchrühren.
  5. In einer Schüssel anrichten und mit der (übrig gebliebenen) Banane, dem Cashewmus und dem gepoppten Amaranth garnieren. Bon Appetit ♡

MatchaPorridge_MatchaPowder_Matcha_Rezept_Breakfast_Frühstück_Sophiehearts11MatchaPorridge_MatchaPowder_Matcha_Rezept_Breakfast_Frühstück_Sophiehearts9

Ich wünsch‘ euch heute einen guten Start ins Wochenende!!! Was habt ihr Tolles vor? Ich bin ziemlich eingeteilt, morgen Boostvienna Community Run und am Abend die Neni Secret Party – wohooooo ♡

 

xxx,
Sophie

rezeptdownload

4 Kommentare

Das könnte dir gefallen

4 Kommentare

Klara 16/11/2015 at 5:52 PM

Matcha ins Porridge! Die Idee finde ich klasse und werde es demnächst auch mal ausprobieren! Danke dafür! :-))

xx Klara
http://www.klarafuchs.com

Reply
Sophie
Sophie 17/11/2015 at 9:04 AM

Uij das freut mich :)

xxx,
Sophie

Reply
Vanessa 16/11/2015 at 9:24 PM

Oh man, das sieht ja super lecker aus! ♥
Leider bin ich für sowas einfach oft viel zu faul :D
Dein Blog-Design finde ich übrigens richtig richtig richtig toll :)

Liebe Grüße,
Vanessa von prêt-à-porter NOIR

Reply
Sophie
Sophie 17/11/2015 at 9:06 AM

Dankeschön :)
Ist aber gar nicht so viel Arbeit wie du vielleicht denkst ;) vielleicht hast du ja an einem Wochenende mal Zeit dafür :)

xxx,
Sophie

Reply

Hinterlasse einen Kommentar