Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkäse

23/06/2016

YESSSSS die liebe Ursi und ich haben uns mal wieder gemeinsam in die Küche gewagt, um ein cooles Rezept auszuprobieren – diesmal auf der Agenda: eine glutenfreie Tarte – noch dazu vegetarisch aus Süßkartoffelboden und mit Feta-Spinat Füllung. Ich hab‘ zwar eigentlich überhaupt kein Problem mit Gluten, versuche aber nicht zu viel davon zu mir zu nehmen, weil ich einfach merke, das es meinem Körper nicht besonders gut tut. Das ist aber für einen Menschen wie mich, der Roggenbrot heiß liebt, gar nicht so einfach ;)

Jedenfalls ist die Tarte eine super schnelle Mahlzeit (dauert ca. 40-50 Minuten) und perfekt für alle die auf Gluten verzichten wollen/ müssen oder wie die liebe Ursi und ich einfach total auf Süßkartoffeln abfahren ♡ Wir hatten beim Kochen natürlich wieder eine echt gute Zeit und viel Spaß, aber mehr davon könnt ihr im Behind the Scenes Video auf Ursis Blog sehen ;)

Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts2

GLUTENFREIE TARTE MIT SPINAT UND SCHAFKÄSE

Ihr braucht für das Grundrezept:

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 Packungen Babyspinat
  • 120 ml Milch
  • 4 große Eier
  • 2 Eiweiß
  • 1/2 Zwiebel
  • 70-100g Schafkäse
  • frischen Thymian
  • Öl zum Form ausschmieren (zb.: Rapsöl)
  • Salz und Pfeffer

 

So geht’s:

  1. Das Backrohr auf 180°C aufheizen.
  2. Die Süßkartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden (am besten mit einer Reibe).
  3. Die Tarteform mit ein Öl ausschmieren, mit den Süßkartoffelscheiben auslegen, mit ein wenig Pfeffer bestreuen und für ca. 15-20 Minuten in den Ofen schieben.
  4. Den Zwiebel schälen und kleinschneiden.
  5. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen und den Babyspinat zufügen. Für ca. 5-7 Minuten braten.
  6. In der Zwischenzeit den Feta – Schafkäse in Würfel schneiden.
  7. In einer separaten Schüssel die Milch und die Eier gemeinsam mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen.
  8. Wenn der Tarteboden fertig ist, aus dem Backrohr nehmen und die Spinat-Zwiebelmischung darüber verteilen. Die Eiermischung darüber gießen und mit dem gewürfelten Feta bestreuen. Nochmal ein wenig salzen und pfeffern und bei 200°C 30 Minuten fertig backen.
  9. Yummy ♡

Unser Tipp: Lieber etwas mehr Süßkartoffeln nehmen und den Boden ein bisschen dicker auslegen – wir glauben, dass es dann fast noch besser schmecken würde ;) Obwohl die Tarte auch so schon super lecker war ♡

Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts1Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts3Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts9Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts16Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts6Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts13Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts7Glutenfreie Tarte mit Spinat und Schafkaese Rezept gesund Foodblog Fashionblog Wien Vienna Sophiehearts12

Ich hoffe euch schmeckt diese leckere Rezeptkreation und ihr probiert es selbst mal aus – ich kann’s euch auf jeden Fall empfehlen :) Vergesst nicht auch bei Ursi am Blog vorbeizuschauen – die Aufnahmen sind wirklich witzig und das Video ist ihr mal wieder richtig gut gelungen!

HIER geht’s übrigens zu unserem letzten Rezept :)

 

xxx,
Sophie

 

 

 

7 Kommentare

Das könnte dir gefallen

7 Kommentare

Carina 24/06/2016 at 10:02 AM

OMG das schaut so, so gut aus <3 Ich muss aber gestehen, dass ich nicht der größte Süßkartoffel-Fan bin – kann mit dem Geschmack (noch) nicht so viel anfangen ;)
Alles Liebe, Carina

the golden avenue

Reply
Sophie
Sophie 25/06/2016 at 9:40 PM

wirklich?? also ich find sie mega lecker :) vll musst du dich erst dran gewöhnen!

Reply
Sandra Slusna 24/06/2016 at 8:59 PM

Das sieht ja richtig lecker aus! :D Das werde ich auf jeden Fall probieren! :D Kann es nicht werwarten, yummmmmmyyy! :D
Mit liebsten Grüßen
Sandra von http://www.shineoffashion.com/
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Sophie
Sophie 25/06/2016 at 9:41 PM

hihi ja sag dann bescheid wies geschmeckt hat :)

Reply
Caro 24/06/2016 at 9:51 PM

Die Tarte sieht ja echt super lecker aus und wird auch auf jeden Fall ausprobiert. Nicht weil ich Gluten unverträglich bin oder darauf verzichten möchte, es hört sich einfach köstlich an mit den Süßkartoffeln als Boden.

Liebe Grüße
Caro
http://perfectionofglam.blogspot.de

Reply
Sophie
Sophie 25/06/2016 at 9:42 PM

ja wie gesagt, ich hab ja auch keine unverträglichkeit, aber sie schmeckt einfach total yummy :)

Reply
sisters, jeans and messy buns 10/08/2016 at 10:41 AM

liebe sophie,
vielen dank für das tolle rezept! ♡
liebste grüße, katharina von SJMB

Reply

Hinterlasse einen Kommentar