UNSER TRIP NACH AUSTRALIEN

06/01/2019

Finally am Freitag Morgen ging’s endlich los in Richtung Sydney. Voller Motivation und Vorfreude haben wir in Wien das Flugzeug Richtung Doha geboardet.
Die erste Strecke hat knapp 6 Stunden gedauert. 2 Filme, Lunch und ein kurzer Snack später sind wir auch schon in Qatar gelandet. Dort hatten wir dann erst mal einen 3,5 stündigen Aufenthalt bevor es weiter nach Sydney ging.

Normalerweise stören mich Langstreckenflüge eigentlich sehr wenig, weil ich meistens ganz gut schlafen kann, oder sonst einfach Filme schaue. Da ich die Reise aber diesmal mit einer starken Verkühlung  antrat, sah das alles ein bisschen anders aus 🙈 mir graute vor dem letzten Flug ganz schön, und dabei hatten wir noch nicht mal ein Drittel der Reise hinter uns…

“Denk an deine Lieblingsstadt! Denk an Sydney!!”, hab’ ich mir immer wieder vorgesagt… Das hat auch sehr gut funktioniert, bis wir gestartet sind und gemerkt haben, dass in unserer Reihe das Onboard-Entertainment nicht funktioniert 🙈 Oh well, kann man nichts machen hab’ ich mir gedacht und einfach mal mein Buch ausgelesen beziehungsweise  ein bisschen Hörbuch gehorcht.
Nach vier Stunden als ich nach einem
kleinen Schläfchen aufgewacht bin, hat das Fernsehen und Filme schauen dann auch Gott sei Dank endlich funktioniert 🙌🏻 Hallelujah!! Ich schwör’s euch 15 Stunden komplett ohne Bespaßung wäre sogar mir als Leseratte langweilig geworden.
Ene Stunde vor unserer planmäßigen Landung kam dann eine erste Durchsage des Captains, dass wir eine Stunde über dem Luftraum von Sydney auf eine Landegenhmigung warten müssten. Das war schon mal ein bisschen mühsam, da ich von der Klimaanlage mittlerweile einen unfassbar trockenen Hals bekommen hatte – gepaart mit meinem Husten und Schnupfen war das eine denkbar unlustige Kombination.
Aber leider war das noch nicht das aufregendste an unserem Flug…
Als wir schon dachten, dass wir endlich landen würden, kam die nächste Durchsage. Wir würden erst in 1,5 Stunden planmäßig in Syndey landen dürfen und müssten daher nun erst mal nach Melbourne fliegen. Ob wir am selben Tag noch weiterfliegen könnten, den Flieger verlassen dürften oder sonstige Informationen wurden uns leider nicht mitgeteilt. Ich versteh’ schon, dass auch die gesamte Crew da nichts dafür kann und sie bestimmt keine unnötige Panik aufkommen lassen wollten, aber diese Ungewissheit hat uns ein bisschen aufgewühlt.
In Melbourne angekommen gab es dann erst mal keine weiteren Informationen, außer dass wir das Flugzeug nicht verlassen würden. Über eine Stunde saßen wir fest bis es endlich hieß, dass wir weiterfliegen dürften 🙈 aber nein, nicht zu früh freuen, wir musste natürlich noch eine Stunde darauf warten eine Starterlaubnis zu erhalten 😂 irgendwas war an diesem Flug ein bisschen verkehrt. But well, Ende gut alles gut und das ist ja das wichtigste 😉
Mit fast 4 Stunde Verspätung sind wir dann in Sydney angekommen und danach gleich mal ins Airbnb gedüst und ins Bett gefallen!

 

Fünf funny Filme am Flug:

  • Christopher Robin (herzerwärmend schön ❤️)
  • Crazy Rich Asians (Oh mein Gott so guuuut!)
  • I feel pretty (ein bisschen vorhersehbar, aber ich hab’ wahnsinnig gelacht 😂)
  • The Meg (Oh mein Gott so mies!)
  • The Shallow (Blake Lively the Hero)

 

Happy Sonntag meine Lieben ❤️

xxx,
Sophie

6 Kommentare

Das könnte dir gefallen

6 Kommentare

Carina 06/01/2019 at 11:40 AM

Ojeeee ihr Armen! Aber immerhin habt ihr es mehr od weniger gut nach Sydney geschafft und könnt jetzt hoffentlich den Urlaub so richtig genießen :) Gute Besserung noch Sophie.

Reply
Sandra Slusna 06/01/2019 at 3:54 PM

Ach neee, das ist ja blöd, aber gott sei dank seid ihr dort und ich wünsche euch ganz viel Spaß dort! Hoffentlich könnt ihr es genießen.
Liebe Grüße, Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Birgit Anderle 07/01/2019 at 8:23 AM

Wow da hattet ihr ja einen anstrengenden Flug. Ich glaub für mich wäre das nichts.
Ich wünsche euch einen tollen Aufenthalt.

Reply
Ulrike 07/01/2019 at 2:40 PM

Oh wow, das wäre wirklich nichts für mich. Ich habs nicht so mit Warten und auch nicht mit Geduld. Respekt, dass ihr das so super durchgehalten habt. Ich wünsche euch eine gute Zeit!

Liebst,
Ulli

Reply
Victoria 14/01/2019 at 2:58 PM

Klingt nach einer anstrengenden Anreise, aber dafür freut man sich dann wohl umso mehr auf den Rest des Urlaubes :) Ich möchte auch unbedingt bald mal nach Sydney bzw. nach Australien generell! Genießt noch euren Urlaub – deine Eindrücke auf Instagram sind auf jeden Fall wunderschön <3
Alles Liebe,
Victoria

Reply
Mirjam 07/02/2019 at 11:58 AM

Ah da bekomm ich gleich so Fernweh. Ich muss nach sydney <3

Reply

Hinterlasse einen Kommentar