TANZEN ANDERS – KLEIN ABER FEIN

30/01/2017

Am Samstag waren der Mister und ich mal wieder mit unserer Crew frühstücken. Auch wenn’s nicht immer gelingt, haben wir uns vorgenommen öfter mal etwas Neues auszuprobieren. In Wien gibt es so viele leckere Frühstückslokale, die es zu testen gibt, da wollen wir nicht immer in die gleichen gehen. Auch wenn gegen einen erneuten Besuch im Figar oder dem Erich sicher nichts einzuwenden ist 😉 Dafür schmeckt’s uns dort einfach zu gut und manchmal will man hald doch einfach auf Nummer sicher gehen. Man kann ja oft im Vorhinein nicht abschätzen, ob das Essen in dem neuen Lokal lecker ist. Und vor allem beim Frühstück endet es bei mir im DRAMA, wenn’s mir nicht schmeckt. Da hatten wir im Tanzen Anders aber Gott sei Dank Glück 😊

Tanzen Anders – das Frühstück

Ich muss zugeben, dass ich wirklich sehr selten im 5. Bezirk unterwegs bin – wenn nicht zu sagen nie. #shameonme – denn es gibt dort mittlerweile einige sehr nette Lokale. Das Tanzen Anders ist auf jeden Fall eines davon – ein super charmantes Café mit türkisfarbener Fassade und leckerem Frühstücksmenü.

Die Karte bietet auf den ersten Blick vielleicht keine allzu große Auswahl, aber ich kann euch versprechen, dass sicher jeder fündig wird. Außerdem gilt bei mir: je größer die Auswahl, desto schwieriger die Entscheidung ;) Das Einzige, das ich mir noch gewünscht hätte, war ein Porridge, einfach weil ich das morgens am liebsten esse. Aber das ist natürlich nur meine eigene Präferenz, viele Leute würden ihn wahrscheinlich gar nicht vermissen ;)

Für alle, die immer gerne von allem ein bisschen probieren wollen, gibt es eine klassische Frühstücksbox mit Gebäck, weichem Ei, Käse und Schinken. Die morgendlichen Müsli-Esser bekommen ein leckeres selbst gemachtes Granola mit Joghurt und frischen Früchten und für alle Eier-Fans stehen Eierspeise und Ham & Eggs auf der Karte. Und für den süßen Abschluss gibt’s selbst gemachten French Toast mit vanilliger Mascarpone Creme – das war wahnsinnig lecker ❤️

Das Service und die Atmosphäre

Das kleine Lokal in der Ziegelofengasse ist super nett eingerichtet. Vor allem die türkisen Fliesen sind total süß ;) Die Einrichtung ist zwar nicht besonders aufregend, aber trotzdem total gemütlich :) Ich hab‘ mich absolut wohl gefühlt!

Das Service war super zuvorkommend und überhaupt nicht aufdringlich. Besonders sympathisch fand ich, dass uns ganz ohne fragen, immer wieder neues Leitungswasser nachgefüllt wurde. Wenn man zu 8 am Tisch sitzt sind die Flaschen immer sehr schnell leer, aber die Bedienung war wahnsinnig aufmerksam und hat uns ständig Nachschub gebracht.

Das Fazit

Wer das große Frühstücksangebot sucht ist hier sicher falsch. Wer aber auch mit etwas weniger, dafür sehr feiner Auswahl auskommt, der ist hier genau richtig. Das Tanzen Anders ist eine sehr gute Wahl, wenn ihr euer Wochenende gerne in gemütlicher Atmosphäre mit Cappuccino und leckerem Frühstück verbringen möchtet ;)

Happy Monday meine Lieben ❤️

xxx,
Sophie

 

 

 

Café TANZEN ANDERS
Ziegelofengasse 29, 1050 Wien

Öffnungszeiten:
Mi-Fr   8°°-18°°
Sa-So  9°°-17°°

 

8 Kommentare

Das könnte dir gefallen

8 Kommentare

Sallida 30/01/2017 at 7:55 PM

Great Tip! Thanks for sharing! :)

http://lemontrend.com

Reply
Sophie
Sophie 31/01/2017 at 8:08 AM

you’re welcome :)

Reply
Sandra Slusna 30/01/2017 at 9:40 PM

Ohhhh, das sieht ja alles richtig lecker aus! Ich würde mich auf jeden Fall für das Joghurt entscheiden, aber alles sieht echt lecker aus. Ich war im 5. wahrscheinlich auch noch nie, haha, aber danke für den Tipp!
Liebe Grüße,
Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Sophie
Sophie 31/01/2017 at 8:09 AM

hihi ich hab‘ mich auch für’s Joghurt mit granola entschieden ;)

Reply
pia 30/01/2017 at 10:39 PM

Stimme zu 100% zu. Hast du wirklich auf den Punkt getroffen :) immer wieder schön etwas Neues auszuprobieren!

Reply
Sophie
Sophie 31/01/2017 at 8:08 AM

:)

Reply
Sarah 31/01/2017 at 6:27 PM

Danke für den Tipp, werde in naher Zukunft auf jeden Fall das Frühstück dort probieren!
Ich mag große Auswahl auch nicht, weil die meisten Lokale leider dann auch gar nicht die Qualität halten können! Da stimmt der Spruch wieder, weniger ist oft mehr! ❤️

Reply
Sophie
Sophie 31/01/2017 at 6:46 PM

bitte gerne liebe Sarah!!

Reply

Hinterlasse einen Kommentar