Rezept: Pecan Energy Balls

26/07/2018

Seid ihr auch so große Pecannuss-Fans wie ich 🙈? Wenn sie nicht so teuer wären, würde ich sie ja viel öfter kaufen! Hin und wieder gönn‘ ich mir aber ein Säckchen und heute hab‘ ich mir gedacht, einfach mal leckere Energy Balls daraus zu machen, da euch mein letztes Rezept für die Matcha Bliss Balls so gefallen hat ❤️ Sie sind der perfekte Pick-me-up Snack für lange Nachmittage im Büro oder als kleines Dessert zum Kaffee 😉

 

REZEPT: Pecan Energy Balls

Zutaten:

  • 150g Pecannüsse
  • 100g Mandeln
  • 150g Datteln (entsteint)
  • 1/2 TL grobes Salz (wer mag kann auch ein bisschen mehr verwenden)
  • 2 TL Kokosnussöl
  • Vanille einer Vanilleschote oder eine Prise aus der Vanillemühle
  • optional: Kokosflocken
  • Food Processor – ich hab‘ den Vorgänger von diesem Modell* – funktioniert super, auch für die Nüsse!!!

 

Zubereitung:

  1. Die Mandeln für ca. 5 Minuten in heißem Wasser einweichen.
  2. Die Pecan-Nüsse und die Datteln in einer Küchenmaschine* separat zerkleinern.
  3. Danach das Wasser der Mandeln abseihen und auch diese zerkleinern.
  4. Die zerkleinerten Nüsse mit den Datteln mischen und das flüssige Kokosöl zufügen (zur Not vorher kurz erhitzen).
  5. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und dem Mix zufügen.
  6. Alles vermischen beziehungsweise verkneten und kleine Bälle formen.
  7. Wer Kokos mag, dem würde ich empfehlen die Bällchen auch noch in Kokosflocken zu wälzen 😉

 

Enjoy!

xxx,
Sophie

 

 

*Affiliate Link

 

1 Kommentar

Das könnte dir gefallen

1 Kommentar

Sandra Slusna 26/07/2018 at 8:12 PM

Yuuuummm! Die sehen sooo gut, wird definitiv nachgemacht.
Liebe Grüße, Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply

Hinterlasse einen Kommentar