VITURA WORKOUT AM BADESCHIFF

19/07/2017

Vor drei Wochen haben die liebe Nina, Manuel und ich gemeinsam ein kleines Sport-Event für unsere Follower organisiert – vielleicht könnt ihr euch ja noch an meinen Aufruf erinnern ;) Das Event hat so viel Spaß gemacht und die Jungs von VITURA haben uns so richtig zum Schwitzen gebracht – aber das hatte ich auch gar nicht anders erwartet! Was mich so besonders an diesem Event gefreut hat, ist dass ich endlich mal ein paar von meinen Lesern persönlich kennen lernen konnte und wir ein bisschen zum Plaudern gekommen sind. Ich freu‘ mich immer wahnsinnig über alle eure Nachrichten, aber euch mal persönlich zu treffen ist dann doch nochmal ein bisschen schöner ;)

Nach diesem tollen Event hab‘ ich übrigens viele Fragen zu den Workouts von VITURA und der Runbase von euch erhalten und darum wollte ich euch das gerne nochmal in einem Beitrag zum Nachlesen niederschreiben :)

PERSONAL TRAINING BEI VITURA

Ihr wisst ja aus meinen verschiedenen Fitness Updates, dass ich schon seit fast einem Jahr bei VITURA Personal Training Stunden nehme – bis vor zwei Monaten vor allem Einzel- oder Partnerstunden gemeinsam mit dem Mister. Ich hab‘ dadurch extrem große Fortschritte gemacht, vor allem was meine Kraft anbelangt und so viel neues dazugelernt. Bis vor einem halben Jahr hätte ich zum Beispiel niemals gedacht, dass ich jemals eine Langhantel in die Hände nehmen würde. Philip beziehungsweise VITURA haben mir das Krafttraining wirklich schmackhaft gemacht und seither ist diese Art des Sports auch nicht mehr aus meiner Sport-Routine wegzudenken.

Ich weiß natürlich, dass Personal Training nicht günstig ist und sich das auch nicht jeder leisten kann, aber ich verspreche euch, es ist das Geld auf jeden Fall wert. Ich lerne so viele neue Übungen und mache große Fortschritte, wenn ich regelmäßig mit Philip trainiere. Er zeigt mir immer viele unterschiedliche Trainingsmethoden damit mir niemals langweilig wird. Außerdem erfährt man beim Personal Training, was man bei den Übungen eigentlich alles falsch machen kann ;)

 

STRENGTH AND MOBILITY IN DER RUNBASE

Wer sich Personal Training Stunden nicht leisten kann, oder möchte, für den hab‘ ich jetzt tolle Neuigkeiten. Denn seitdem die adidas Runbase im April am Badeschiff eröffnet hat, bieten die Jungs von VITURA dort Strength and Mobility Kurse für Gruppen an – sehr sehr günstig übrigens ;) Der Fokus dieser Stunden liegt hierbei auf der Kräftigung des gesamten Körpers und der Stabilität und Beweglichkeit in allen Gelenken. Zu Beginn wird meistens 10-15 Minuten ordentlich gedehnt, bevor wir mit Kräftigungsübungen beginnen. Meistens trainieren wir dabei viel mit dem eigenen Körpergewicht, bei manchen Übungen arbeiten wir auch mit leichten Hanteln (3- 5kg) oder einem Terra Band. Der Kurs vergeht immer extrem schnell, weil die Übungen super abwechslungsreich gestaltet sind und die Trainer witzig drauf sind und einen in jeder Lage motivieren. Jetzt im Sommer findet die Morgen Stunde immer am Sonnendeck des Badeschiffs statt – ich schwör’s euch, schon alleine dieser Anblick am Morgen ist es wert aufzustehen ;)

Strength and Mobility

  • jeden Dienstag 07:00 in der Runbase
  • jeden Donnerstag 19:45 in der Runbase

Wie kann man sich anmelden?

  1. Auf die adidas Runners Vienna Homepage gehen.
  2. Kurse & Events auswählen.
  3. „Jetzt Buchen“ klicken.
  4. Strength and Mobility (oder jede andere Einheit) auswählen.
  5. Einen Account auf Eversports erstellen, einen 10er Block (oder auch eine Einzelstunde) kaufen und einfach für die Stunde anmelden.

Wer kann sich anmelden?

Auch wenn du bisher noch kein adidas Runners Member bist, kannst du dich trotzdem für die verschiedenen Kurse anmelden. Jeder ist willkommen :)

Wie viel kosten die Kurse?

Ich kauf‘ mir immer einen 10er Block – dieser kostet 30€ also 3€ pro Einheit. Es gibt auch die Möglichkeit die Stunden einzeln zu buchen, dann kostet eine 5€.

Wie viel vorher muss ich mich anmelden?

Eine Woche ist der früheste Termin um sich für eine Einheit einzutragen. Die Anmeldung ist bis kurz vor Beginn der Stunde offen – also können auch Spätentschlossene noch teilnehmen ;)

Welche Kurse kann ich sonst noch in Anspruch nehmen?

Neben den Strength and Mobility Kursen bietet die Runbase auch Yoga-Einheiten, Core Training und natürlich die Runs selbst an. Seit kurzem steht auch Girls Club am Programm – Workouts speziell für den weiblichen Körper!

Kann ich mich in der adidas Runbase duschen?

Ja, es gibt mehrere Duschmöglichkeiten.

Wo kann ich während dem Trainieren oder einem Lauf mein Zeug verstauen?

Die adidas Runbase hat viele Spinde, in denen man seine Klamotten oder Wertsachen wegsperren kann.

 

 

Falls ihr noch weitere Fragen zur Runbase habt, schreibt sie doch einfach in die Kommentare und ich beantworte sie euch ;) Ich würde mich freuen bald jemanden von euch beim Training zu sehen :)

xxx,
Sophie

 

 

Fotos: Martin Granadia

 

 

2 Kommentare

Das könnte dir gefallen

2 Kommentare

Avatar
Sandra Slusna 20/07/2017 at 8:35 PM

Ohhh, das sieht nach einem ganz tollen Workout liebe Sophie, hat sicher voll Spaß gemacht! ich finde Vitura total toll, habe nur Gutes darüber gehört, aber noch nie ausprobiert. :) Ich überlege immer in Wien laufen zu gehen, aber habe eben das Problem, wo ich meine Sachen verstauen soll… das ist ja die ideale Lösung!!! <3
Liebe Grüße,
Sandra / http://shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Avatar
Alexa 23/07/2017 at 1:52 PM

Hahaha – Terra Band! You made my day!

Reply

Hinterlasse einen Kommentar