SCHOKOPORRIDGE – CLEAN UND VEGAN

27/10/2016

Herbstzeit ist Porridgezeit :) Meine zwei Favoriten – den Classic Bananen Porridge und den Matcha Porridge hab‘ ich euch ja bereits gezeigt und heute gibt’s eine neue Variation und zwar mit Schokolade. Wie ihr wisst, versuch‘ ich immer noch so gut es geht auf Fructose zu verzichten und hab‘ mir nun angewöhnt in der Früh kein Obst mehr in meinen Porridge oder mein Müsli zu geben. Das ist anfangs zwar wirklich hart gewesen, mittlerweile hab‘ ich mich aber daran gewöhnt ;) Um die Süße der Früchte irgendwie aufzuwiegen hab‘ ich jetzt öfter mal etwas schokoladigeres probiert und mein neues Lieblingsfrühstück ist der Schokoporridge. Es hört sich an wie Sünde, ist aber eigentlich fast gesund, clean und auch vegan. Ich hab‘ keinerlei Süßungsmittel hinzugefügt, weil die Reismilch, die ich für den Porridge verwende selbst schon eher süßlich schmeckt. Also eigentlich spricht nichts dagegen dieses Frühstücksrezept jeden Tag zu genießen ;) Probiert’s doch mal aus und erzählt mir wie’s euch geschmeckt hat ♡

schokoporridge-vegan-clean-food-foodblog-breakfast-fruehstueck-sophiehearts-wien-vienna-6-von-6

SCHOKOPORRIDGE – CLEAN UND VEGAN

 

Ihr braucht:

  • zwei Hand voll Haferflocken
  • 250ml Reismilch
  • 1-2 TL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 1-2 EL Kakaonibs
  • Cashewmus

 

So geht’s:

  1. In einem Topf die Haferflocken, das Kakaopulver, die Kakaonibs und die Reismilch zum Kochen bringen, auf mittlere Hitze zurückschalten und für ca. 5-7 Minuten köcheln lassen.
  2. Wenn der Porridge eine leckere breiige Konsistenz hat ist er fertig :) Danach mit Cashewmus garnieren und mit einer Tasse Kaffee genießen.
  3. Super easy, super schnell und super lecker ♡

schokoporridge-vegan-clean-food-foodblog-breakfast-fruehstueck-sophiehearts-wien-vienna-1-von-6schokoporridge-vegan-clean-food-foodblog-breakfast-fruehstueck-sophiehearts-wien-vienna-2-von-6schokoporridge-vegan-clean-food-foodblog-breakfast-fruehstueck-sophiehearts-wien-vienna-4-von-6

Happy Thursday meine Lieben :*

xxx,
Sophie

 

 

6 Kommentare

Das könnte dir gefallen

6 Kommentare

Dorothea 27/10/2016 at 10:19 AM

So yummie! :)

Alles Liebe,
Dorothea
http://justambitious.com/

Reply
Sandra Slusna 27/10/2016 at 4:39 PM

Mmmmmh, sieht ja richtig lecker aus, jetzt wenn die kalten Jahreszeiten wieder gekommen sind, dann habe ich Lust auf warmes Frühstück und mache auch immer öfters Porridge, also danke fürs Rezept, wird sicher nachgemacht!!! ;)
Mit liebsten Grüßen
Sandra von http://www.shineoffashion.com
https://www.instagram.com/sandraslusna/

Reply
Sophie
Sophie 27/10/2016 at 4:50 PM

Super das freut mich liebe Sandra :)

Reply
Lena 27/10/2016 at 6:42 PM

Ich liebe Schoko-Porridge! Das gibt es bei mir momentan auch fast täglich ;) Wobei bei mir immer noch etwas Obst dazugehört. Aber bin mal gespannt, ob es auch ohne schmeckt ;)

Liebe Grüße
Lena | http://www.healthylena.de

Reply
Sophie
Sophie 28/10/2016 at 7:30 AM

ja das stimmt, mit obst wäre es natürlich noch ein bisschen besser, aber da ich es nicht so gut vertrage, muss es auch ohne gehen ;)

Reply
Valerie 29/12/2016 at 11:26 AM

Schmeckt sicher total lecker! Die Variante habe ich noch gar nicht ausprobiert, aber das wird morgen der Fall sein.
Roh-Kakao und Kakaonibs kommen bei mir zur Zeit fast täglich zum Einsatz, da ich gerade versuche auf Zucker zu verzichten. Ich bin ja beeindruckt was für gesundheitliche Vorteile man mit Roh-Kakao genießen kann. Hier sind sie noch einmal zusammengefasst.
Liebe Grüße,
Valerie

Reply

Hinterlasse einen Kommentar