Asiatischer Reisnudelsalat ♡

04/02/2015

DSC00232Im Jänner vor einem Jahr war ich gemeinsam mit meinem Mister für 4 Wochen in Asien unterwegs – zuerst in Hongkong und dann noch eine kleine Tour durch Thailand. Das Essen dort war himmlisch! Ich bin ein großer Fan von asiatischen Essen, allerdings muss ich sagen, dass ich nach fast einem Monat echt genug davon hatte. Ich war im letzten Jahr zwar schon hin und wieder in asiatische Restaurants, aber selber kochen, so weit ist es nicht gekommen. Jetzt ist aber scheinbar genug Zeit vergangen und ich hab’s wieder gewagt: Reisnudelsalat alla Sophie. Er ist in maximal einer Viertelstunde fertig, also perfekt für all jene unter euch die wirklich wenig Zeit für das Kochen aufwenden wollen ♡

Ihr braucht (für 2 Portionen):

  • eine Portion Reisnudeln
  • eine halbe Avocado
  • ein Drittel geräucherten Tofu
  • einen Paprika
  • eine Hand voll Cocktail Tomaten
  • 3 EL Sojasauce
  • Cashewmus und Cashewnuts zum Garnieren

So geht’s:

DSC00219Zu allererst die Reisnudeln nach Anleitung kochen. Meine haben in gesalzenem kochenden Wasser ca. 8 Minuten gebraucht. Sie sind direkt aus einem asiatischem Foodshop.

DSC00224Dann daneben das Gemüse und den Tofu klein schneiden und in eine Schüssel geben. Gegebenenfalls könnt ihr auch ein bisschen Salz dazugeben, aber nur wenig, denn die Sojasauce ist ja doch sehr intensiv ;) Wenn die Nudeln gar sind, abseihen und kalt abschrecken.

DSC00229Die Reisnudeln zum Gemüse geben, die Sojasauce drüber träufeln und gut durchmischen.

DSC00234

In einer Schüssel anrichten und jeweils einen Teelöffel Cashewmus darüber geben und ein paar gehackte Cashewnüsse darüber streuen. Yummy, Yummy in my Tummy ♡

Ein kleiner Einblick in unseren traumhaften Asienurlaub:

DSC03735

Hier hab‘ ich einem Elefanten in Chiang Mai Bananen gefüttert – die sind so riesig diese Tiere, aber auch wirklich gutmütig und süß!!!!!

DSC03137Bootsfahrt bei einem Fischerdorf nahe Hongkong, dort haben wir sogar Delfine gesehen ♡

DSC03927

Superschönes blaues Meer an einer Bucht nahe Koh Tao.

Ich träume mich jetzt mal in Richtung Sonne ♡ In diesem Sinne Happy Humpday meine Lieben!!!

xxx,
Sophie

2 Kommentare

Das könnte dir gefallen

2 Kommentare

Amandine 10/02/2015 at 11:01 PM

ich bin seit meine Reise in Asien auch süchtig nach Asiatisches essen! Ich war auch in Thailand aber leider nur in Bangkok. Kann aber nicht abwarten andere orte von Thailand zu entdecken!!

Reply
admin
admin 11/02/2015 at 11:56 AM

also bangkok hat mir von allen orten in thailand eigentlich am wenigsten gefallen, also du solltest auf jeden fall nochmal hin um den norden (zB chiang mai) und die inseln im süden erkunden ;)

Reply

Hinterlasse einen Kommentar