Vegan and Veggie ♡ Tabouleh

22/08/2015

Heute gibt’s ein Rezept aus meiner #oneweekvegan Challenge-Woche :) Den Tabouleh-Salat hab‘ ich für die Überraschungsfeier von meinem Mister ‚gekocht‘ – obwohl gekocht hier wirklich ein bisschen übertrieben formuliert ist, weil er echt easy zuzubereiten ist ♡ Ich finde es ist das perfekt Essen, wenn man Freunde eingeladen hat. Außerdem schmeckt es total lecker und ist vegan (was ja für mich letzte Woche wichtig war).

Ihr braucht (für 2 Personen):

  • eine Tasse Couscous (scheinbar geht’s aber auch mit Bulgur)
  • 3 Frühlinszwiebel
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 große rote Paprika
  • 2 Stängel Petersilie
  • 2 Stängel Minze
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2EL weißen Essig
  • Salz und Pfeffer

 

So geht’s:

Den Couscous wie gewohnt zubereiten (das kommt manchmal auf den Hersteller an). Ich nehm‘ immer die 1,5 Fache Menge Wasser, koche es auf, leere es über den Couscous, salze ihn und lass‘ ihn für ca. 5 Minuten zugedeckt quellen. Danach muss er abkühlen (Wenn’s schnell gehen muss, verteile ich den Couscous immer auf einem Backblech).

Dann das Gemüse zuerst waschen und dann in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie und die Minze mit einem feuchten Küchentuch abrubbeln und grob hacken.

Die Zitrone auspressen.

Danach den Couscous mit dem Gemüse und den Kräutern vermischen. Dazu eine wirklich große Schüssel nehmen, damit man nicht so viel patzt. Eine Prise Salz und Pfeffer darüber streuen und den Zitronensaft und den Essig darüber leeren. Am besten dann eine Stunde im Kühlschrank stehen lassen, damit alles gut einzieht, aber theoretisch kann man’s auch gleich essen ;)

Rezept_Tabouleh_Salat_lecker_gesund_healthy_Recipe_Sophiehearts3

Lasst euch den Tabouleh Salat schmecken, vielleicht braucht ihr das Rezept ja für die nächste Party ♡

Schönen Samstag ihr Lieben, ich hoff‘ ihr habt auch so schön gechillt wie ich ;)

xxx,
Sophie

 

 

 

 

2 Kommentare

Das könnte dir gefallen

2 Kommentare

Sophie 22/08/2015 at 1:32 PM

Liebe Sophie,
das Rezept hört sich sehr gut an.
Ich finde auch deine Gedanken zum Vegetarismus/Veganismus super interessant und deine Gründe die #oneweekvegan schon eher abzubrechen total nachvollziehbar! Ich denke da in allen Punkten ganz genauso wie du.

Hab ein schönes Wochenende!
Sophie

Reply
Sophie
Sophie 25/08/2015 at 1:49 PM

das freut mich :)

Reply

Hinterlasse einen Kommentar