6 gesunde Frühstücksrezepte für den richtigen Start in den Tag ♡

22/05/2016

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hab‘ ich diese Woche den Merkur-Instagram Account übernommen und hab‘ dort auch schon viele Rezepte gepostet. Wer mich kennt, der weiß, dass Frühstück meine absolute Lieblingsmahlzeit ist, also hab‘ ich mich kurzerhand dazu entschieden, eine kleine Breakfastweek auf Instagram zu machen. Damit meine Rezeptideen nicht verloren gehen, hab‘ ich mir gedacht, ich schreib‘ sie euch hier nochmal gesammelt nieder.

Gesunde Frühstücksrezepte

Viele Jahre hab‘ ich überhaupt nicht gefrühstückt (also vor allem unter der Woche nicht), sondern bin einfach nur mit einer Tasse Kaffee und maximal einer Banane aus dem Haus. Ich hatte dann auch oft bis 13-14:00 keinen Hunger, aber eben auch wenig Energie, weil mein Körper in dieser Zeit einfach auf Sparflamme lief. Vor gut eineinhalb Jahren hab‘ ich meine Ernährung dann grundsätzlich geändert und begonnen zu frühstücken und manchmal sogar am Vormittag zu snacken – hehe ;) Seither merk‘ ich einfach, wie viel mehr Energie ich hab‘ und wie gut’s mir damit geht. Außerdem lieb‘ ich es einfach zu frühstücken, also wieso sollt‘ ich mir das unter der Woche verwehren?

Hier hab‘ ich euch nun 6 gesunde Frühstücksideen gesammelt, die sich bei mir unter der Woche so abwechseln ;)

 

 

Frühstückssmoothie

Smoothies gehen schnell und man kann sie außerdem überall hin mitnehmen – das perfekte Breaky für Menschen – wie mich, die’s in der Früh manchmal ein bisschen eilig haben ;)

Hier geht’s zu meinem Bananen-Erdbeer-Smoothie Rezept

1 Hand voll Erdbeeren (gerne auch Tiefkühlerdbeeren), 1 Banane, 1 Hand voll Haferflocken (zart), 1 EL Chia Samen, 1 TL Ahornsirup und ca. 125ml Milch beziehungsweise Wasser im Smoothiemaker zerkleinern und fertig ist der Frühstückssmoothie ♡

gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (1 von 4)

PBJ – die gesunde Alternative

Vor allem in Amerika, England und Australien ist es super beliebt: das PBJ (Peanut Butter and Jelly Sandwich). Als ich nach der Matura ein Jahr in England war, hab‘ ich das echt jeden zweiten Tag gefrühstückt. Richtig gesund ist das allerdings nicht, weil sowohl in der Marmelade, als auch in der Erdnussbutter sehr viel Zucker und vor allem Fett enthalten sind. Diese Alternative ist da weitaus gesünder, weil sie ohne raffinierten Zucker auskommt und das Vollkornbrot auch viel länger satt hält ;)

Einfach ein leckeres Vollkornbrot mit Cashewmus bestreichen, ein paar Bananenscheiben darauf verteilen und mit einer Prise Zimt bestreuen ♡ Voila!

gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (4 von 4)

Kokos-Chia-Pudding mit Obst

Leider fielen die Chia Samen in letzter Zeit öfter durch negative Schlagzeilen auf. Ich lieb‘ sie aber immer noch und möchte sie nicht mehr missen. Ich hab‘ den Artikel von Ökotest aber natürlich gelesen und werde jetzt auf jeden Fall genauer hinsehen!

Den Artikel zum Ökotest „Superfood“ findet ihr übrigens hier.

Einfach am Vorabend 1 EL Chia Samen, 2 EL Haferflocken, 1 EL Gojibeeren und 2 TL Kokosflocken in ca. 140ml Kokosmilch und rühre vor dem Schlafen gehen noch ein bis zwei mal um. Am Morgen garniere ich den Chia Pudding dann noch mit Gojis, Kokosflocken und dem Obst, das ich gerade zuhause hab‘.

gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (2 von 4) gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (3 von 4)

Sojajoghurt mit selbstgemachtem Granola und Früchten

Das ist wahrscheinlich eines der einfachsten Frühstücksrezepte. Ihr müsst natürlich auch kein Sojajoghurt verwenden, sondern auch gerne normales Kuhmilchjoghurt ;) Mir schmeckt die Sojaalternative einfach besonders gut! Falls ihr noch auf der Suche nach einem leckeren Rezept für selbstgemachtes Granola seid, könnt ihr hier mein Homemade Granola Rezept nachlesen ;)

gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (5 von 5)

Avocadobrot mit Erbeeren und Balsamico

Das Avocadobrot liegt zurzeit absolut im Trend – man findet’s in jedem Instagram-Feed und jeder liebt es. Besonders fancy sieht’s natürlich mit einem pochierten Ei aus. Ich hab‘ mich für eine vegane Variation entschieden und das Brot mit frischen österreichischen Erdbeeren und ein bisschen Balsamico garniert. So lecker ♡

gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (1 von 5) gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (2 von 5)

Matcha-Porridge mit Banane

Dieses Rezept kennt ihr ja bereits aus diesem Matcha-Porridge Beitrag :) Ich lieb‘ ihn weil er mir gleich in der Früh richtig Energie gibt und einfach super schmeckt. Vor allem in Kombination mit Kokosflocken und Banane ist diese Porridge Variation ein Traum ♡

gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (3 von 5) gesunde fruehstuecksrezepte fruehstueck healthy foodblog fashionblog wien vienna sophiehearts (4 von 5)

Na ist da vielleicht ein bisschen Inspiration für euer Frühstück für die kommende Woche dabei? Wenn ihr noch mehr leckere und gesunde Frühstücksideen habt, immer her damit ;)

xxx,
Sophie

 

 

 

4 Kommentare

Das könnte dir gefallen

4 Kommentare

Avatar
Kerstin 22/05/2016 at 9:54 AM

Ich bin eigentlich nur ein Wochenends-Frühstücker. Da ich ja auch von Zuhause arbeite trinke ich morgens oft nur einen Kaffee und esse dann aber schon um 11/12 Mittag. Dabei mag ich Frühstück vom Essen her eigentlich am liebsten – Pancakes *träum*

Love, Kerstin
http://www.missgetaway.com/

Reply
Avatar
Julia 22/05/2016 at 12:29 PM

Super Ideen. Ich werde auf jeden Fall den Erdbeersmoothie ausprobieren, da ich außer dem Mixer und den Erdbeeren auch alles zuhause habe. Danke für die Tipps! :)

Reply
Avatar
Sarah-Allegra 22/05/2016 at 12:34 PM

Ach , das klingt alles super herrlich! Ich bin ja der total Fan von Cashewmus und Porridge!

xx Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com

Reply
Avatar
Kathleen 30/05/2016 at 11:39 AM

Ich bin ein absoluter Frühstücksmensch. Ich liebe es einfach morgens ein schönes Frühstück zu haben und dann energiegeladen aus dem Haus zu gehen :)

Liebe Grüße,
Kathleen von http://www.kathleensdream.de

Reply

Hinterlasse einen Kommentar